Der Brasilianer Rafinha kam 2011 für 5,5 Millionen Euro vom FC Genua zum FC Bayern Der Brasilianer Rafinha kam 2011 für 5,5 Millionen Euro vom FC Genua zum FC Bayern © 2017 Getty Images
Der Brasilianer Rafinha kam 2011 für 5,5 Millionen Euro vom FC Genua zum FC Bayern

FC Bayern will auch mit Routinier Rafinha verlängern

Der FC Bayern will offenbar den nächsten Oldie für ein weiteres Jahr binden. Wie Franck Ribery und Arjen Robben soll auch der Brasilianer Rafinha ein weiteres Jahr in München bleiben.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der FC Bayern scheint auch unter seinem künftigen Trainer Niko Kovac auf Erfahrung zu setzen. Nach den Vertragsangeboten für Franck Ribery (35) und Arjen Robben (34) soll offenbar auch Rafinha über das Saisonende hinaus in München gehalten werden. "Es ist noch nicht endgültig fix, aber mein Management und der Klub sind  informiert“, sagte 32 Jahre alte Abwehrspieler der Sport Bild: "Wir wollen jetzt die entscheidenden Spiele abwarten, bis wir etwas verkünden. Aber die Tendenz ist gut, dass ich verlängere.“

Mehr zum FC Bayern

Der Außenverteidiger spielt bereits seit 2011 für den deutschen Rekordmeister und kam in der laufenden Saison auf insgesamt 33 Pflichtspieleinsätze. Wie Ribery und Robben, deren Verträge ebenfalls am Ende der Spielzeit auslaufen, soll auch der Brasilianer für ein weiteres Jahr bleiben.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

FC Bayern München (Herren) FC Bayern München Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige