Vereine aus der Landesliga, aber auch zahlreiche Verbands- und Kreisligisten sind auch in diesem Jahr beim Raiba Leezen Cup vertreten. Vereine aus der Landesliga, aber auch zahlreiche Verbands- und Kreisligisten sind auch in diesem Jahr beim Raiba Leezen Cup vertreten. © SV Wahlstedt/Kaack
Vereine aus der Landesliga, aber auch zahlreiche Verbands- und Kreisligisten sind auch in diesem Jahr beim Raiba Leezen Cup vertreten.

Raiba-Cup 2018 in Wahlstedt

Das traditionelle Hallenturnier findet nun bereits zum 26. Mal statt

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Fußballsparte des SV  Wahlstedt hat sich erneut darum bemüht dem Ruf als Veranstalter „eines der attraktivsten und beliebtesten Turniere im Kreis Segeberg“ gerecht zu werden. Das Turnier findet in der diesjährigen Auflage vom 12.01 – 14.01.2018 zum 26. Mal statt.

Die Turnierauflage wird, wie gewohnt, gestartet von den Leistungsklassen der Reservemannschaft und bietet die Qualifikation für den Turniersieger des Freitagabends (12.01.2018). Der Qualifikant darf sich anschließend in der Runde der „Großen“ der letzten Vorrundengruppe präsentieren. Antreten werden insgesamt 10 Teams aus den Kreisklassen in der Gruppe ESYLUX und der Gruppe Deutsche Vermögensberatung Ricardo Mendes.

Die Hauptrunde um den Raiba-Cup startet am Samstagvormittag ab 10 Uhr mit der Gruppe HOLIDAY LAND Bad Segeberg, gefolgt von der Gruppe SONOS und der Gruppe PELZ ehe am Sonntagvormittag die letzten Teilnehmer für die Zwischenrunde in der Gruppe CANTON ausgespielt werden.

In den 4 Gruppenphasen des Hauptturniers treten insgesamt 24 Mannschaften im Teilnehmerfeld auf. Insbesonders die Mischung aus direkten Nachbarvereinen und die Ergänzung um sportlich überzeugende Teams aus anderen Kreisen soll wieder ein besonderes Merkmal der Wahlstedter Organisation sein. Hierbei sind natürlich der Oberligavertreter SV Todesfelde, sowie die Landesligisten TuS Hartenholm und SV Schackendorf feste, jahrelange Teilnehmer. Gefolgt wird das Teilnehmerfeld vieler Verbands- und Kreisligisten. Mit den Kreisrivalen Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchener TS, SG Rönnau/SE, SV Rickling u.v.m., trägt z.B. auch das Team vom WSV Tangstedt aus dem Kreis Stormarn mittlerweile zur bunten Mischung des Turniers bei.

Neben dem Hallenzauber ist natürlich auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten: Die hochwertige Tombola mit tollen Hauptgewinnen (TV, SONOS, HSV VIP Tickets, Weber Grill, Original Fiete Arp Trikot mit Unterschrift etc.) die um knapp 500 Preise ausgestattet wird, sticht erneut in die Augen der Zuschauer.

Selbstverständlich wird auch die legendäre Players-Night am 13.01.18 nicht fehlen. Ab 21 Uhr werden im Forum der Sporthalle die jungen und junggebliebenen, mit dem DJ begeistert. Alle Spieler, Funktionäre, Fans sowie alle partybegeisterten Einwohner aus Wahlstedt und Umgebung sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Die kleinen Gäste und Fans dürfen sich auf eine kleine Überraschung am Sonntagvormittag freuen, wenn sich DINO Hermann den Weg vom HSV in die Wahlstedter Sporthalle macht, um sich mit den Kids in der Halle von 10 – 11:30 Uhr zu beschäftigen.

Region/Kiel Kreis Kiel Kreisliga Kreis Segeberg (Herren) Oberliga Schleswig-Holstein Landesliga Schleswig-Holstein Holstein (Herren) SV Wahlstedt (Herren) TuS Hartenholm (Herren) SV Schackendorf (Herren) SV Todesfelde (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige