11. Juni 2018 / 09:09 Uhr

RB Leipzig: Atinc Nukan kehrt zurück

RB Leipzig: Atinc Nukan kehrt zurück

Guido Schäfer
Twitter-Profil
Verteidiger Atinc Nukan kehrt von Besiktas Istanbul zu RB Leipzig zurück. 
Verteidiger Atinc Nukan kehrt von Besiktas Istanbul zu RB Leipzig zurück.  © GEPA Pictures
Anzeige

Der türkische Verteidiger kehrt nach Ende seines Leihvertrages von Besiktas Istanbul nach Leipzig zurück. Transfer von Marcelo Saracchi steht vor dem Abschluss. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. „Ready for the World Cup in Russia Now!“ Die Weltmeisterschaft kann kommen, ich bin bereit! Wochenend-Twitter-Botschaft von Yussuf Poulsen. Vorangegangen: Ein unglaubliches Tor des sonst diesbezüglich unverdächtigen Roten Bullen beim dänischen 2:0 gegen Deutschlands WM-Auftaktgegner Mexiko. Yussuf Poulsen foppte zwei Mexikaner mit Hackentrick, zog nach innen und zwirbelte den Ball mit links in den linken oberen Winkel. Weltklasse. Darf er gerne auch mal in Leipzig so machen.

Zunehmend besser unterwegs sind Poulsens daheimgebliebene Chefs an der Transferfront. Nordi Mukiele, 20, wurde verhaftet, Marcelo Saracchi, 20, sitzt auch schon – im Vorzimmer von Sheriff Ralf Rangnick, 59. Heute oder morgen wird Vollzug vermeldet. Saracchi bleibt länger, mindestens vier Jahre. Rangnicks Hilfssheriffs Jochen Schneider und Paul Mitchell haben zudem güldene Handschellen mit persönlichen Initialen für Toptalent Umaro Embalo (UE/Benfica/17), Ademola Lookman (AL/Everton/20) und Amadou Haidara (AH/Salzburg/20) im Reisegepäck. Wenn alle der genannten Herren kommen, muss die Einnahmenseite auftoupiert werden.

Naby Keita, 23, hat über 60 Millionen Euro gebracht. Bernardo (22/Wolfsburg?) soll sechs bis acht Millionen zum Deckungsbeitrag beisteuern. Der Wechsel von Offensivtalent Agyemang Diawusie, 20, zum FC Ingolstadt spült 500 000 Euro in die Kasse, Köln überweist für Benno Schmitz, 23, über eine Million Euro. Im siebenstelligen Bereich sollen sich auch die Ablösen für Tony Jung, 26, und Massimo Bruno (24/Anderlecht, Leihe) bewegen. Jung (an Bröndby ausgeliehen) hat Angebote von Bröndby und diversen deutschen Zweitligisten. Zauberfuß Bruno ist in Belgien und Italien nachgefragt.

Mehr zu RB Leipzig

Vor einem Wechsel stehen zudem Torwart Philipp Köhn, 20, und der an Maccabi Haifa ausgeliehene Omer Damari, 29. Auch an dieser Front sind Geld und gute Worte gefragt. Übrigens: Drei Kaderplätze sollen/müssen von RB-Jugendspielern besetzt werden. Die U17-Asse Noah Holm und Fabrice Hartmann sind in der Verlosung.

Überraschung: Der an Besiktas ausgeliehene Atinc Nukan, 24, ist ab 1. Juli wieder Spieler von RB, kuriert in Leipzig einen Kreuzbandriss aus und kämpft dann um eine Chance im Hochglanz-Kader bzw. wird ins Schaufenster gestellt.

Zurück zum neuen Ballzauberer Yussuf Poulsen. Der Sympathieträger der Roten Bullen feiert am 15. Juni seinen 24. Geburtstag und läuft am 16. Juni beim dänischen WM-Erstlingswerk 2018 gegen Peru auf. Wenn er in Russland weitere Traumtore schießt, könnten große Clubs bei Sheriff Rangnick vorstellig werden.

Gilt auch für Emil Forsberg. Der 26-jährige Filigrano und seine Schweden spielen am 18. Juni gegen Südkorea. Ganz zu schweigen von einem gewissen Timo Werner. Wenn Jogis Supermann super spielt, ist er ähnlich schwer zu halten, wie ein Neeskens-Elfer. Nächster Halt: Moskau. Kommenden Sonntag gegen Mexiko.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt