31. März 2018 / 18:28 Uhr

RB Leipzig bei Hannover 96: Das sagen Spieler und Trainer

RB Leipzig bei Hannover 96: Das sagen Spieler und Trainer

Anne Grimm
RB Leipzigs Kapitän Willi Orban bejubelt sein Tor zum 2:0
RB Leipzigs Kapitän Willi Orban bejubelt sein Tor zum 2:0 © dpa
Anzeige

Die Hasenhütl-Elf holt nach einer verrückten zweiten Halbzeit einen 3:2-Sieg in der Fremde. Wir haben Stimmen der Beteiligten gesammelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig hat dank eines am Ende glücklichen Sieges die erneute Champions-League-Qualifikation fest im Blick. Mit 3:2 (1:0) gewann das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl am Karsamstag bei Hannover 96 die zweite Bundesligapartie am Stück und blieb zudem im sechsten Spiel in Serie unbesiegt. Emil Forsberg (16. Minute), Willi Orban (54.) und Yussuf Poulsen (76.) schossen die lange deutlich überlegenden Gäste verdient zum fünften Auswärtssieg in dieser Saison. Kopfballtore von Salif Sané (71.) und Niclas Füllkrug (78.) waren zu wenig für erst am Ende stürmende Gastgeber.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt