05. April 2018 / 23:43 Uhr

RB Leipzig gegen Olympique Marseille: Das sagen Spieler und Trainer

RB Leipzig gegen Olympique Marseille: Das sagen Spieler und Trainer

Anne Grimm
05.04.2018 Sachsen, Leipzig: Fußball, Europa League Viertelfinale, RB Leipzig - Olympique Marseille in der Red Bull Arena: RB Leipzigs Lukas Klostermann (r) im Duell mit Bouna Sarr aus Marseille. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
RB Leipzigs Lukas Klostermann im Duell mit Marseilles Bouna Sarr. © dpa
Anzeige

RB Leipzig hat sich mit dem 1:0 gegen Olympique Marseille eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Stade Velodrome verschafft. Wir haben Stimmen der Beteiligten gesammelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Dank Timo Werner und dem ersten internationalen Zu-Null-Sieg darf sich RB Leipzig berechtigte Hoffnungen auf das Halbfinale der Europa League machen. Der deutsche Fußball-Vizemeister gewann am Donnerstag das Viertelfinal-Hinspiel gegen die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Olympique Marseille mit 1:0 (1:0). Den einzigen Treffer einer intensiven und temporeichen Partie erzielte Torjäger Timo Werner in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.+1) vor 34 043 Zuschauern in der heimischen Red Bull Arena.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt