09. Februar 2018 / 22:45 Uhr

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den FC Augsburg

RB Leipzig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den FC Augsburg

Guido Schäfer
Twitter-Profil
RB Leipzig - FC Augsburg (Christian Modla) (6)
RB Leipzigs Yussuf Poulsen mit einem artistischen Schussversuch © Christian Modla
Anzeige

Guido Schäfer hat sich die Leistung der „Roten Bullen“ beim 2:0-Erfolg gegen den FC Augsburg genau angeschaut und Noten vergeben. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig ist durch einen Heimsieg gegen den FC Augsburg auf den zweiten Tabellenplatz der Bundesliga geklettert. Dayot Upamecano erzielte am Freitagabend in der 17. Minute den 100. Bundesliga-Treffer der Sachsen und ebnete den Weg zum 2:0 (1:0). Der 19 Jahre alte Innenverteidiger avancierte zum jüngsten RB-Torschützen in der Bundesliga. Naby Keita erhöhte in der 70. Minute vor 34 286 Zuschauern mit einem abgefälschten Freistoß zum Endstand. Leipzig ist zumindest bis Samstag mit nun 38 Punkten Zweiter hinter dem FC Bayern (53 Punkte) und vor Bayer Leverkusen (35 Punkte). Augsburg (31) verpasste als Siebter den Sprung in die Europacup-Ränge.

DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in der Einzelkritik

Zur Galerie
Anzeige

Ihr seht das anders? Dann bewertet die RB-Elf jetzt selbst!

Einfach den Schieberegler nach rechts verschieben – je weiter nach rechts, desto besser die Note.

Note 1: 90 bis 100%

Note 2: 75 bis 89%

Note 3: 60 bis 74%

Note 4: 45 bis 59%

Note 5: 30 bis 44%

Note 6: 0 bis 29%

Anschließend auf „Abstimmen“ klicken. Wenn ihr für einen Spieler keine Bewertung abgeben wollt, klickt auf „Überspringen“.

Abstimmung wird nicht angezeigt? Hier klicken!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt