05. Juni 2018 / 12:00 Uhr

Gewinner Upamecano: Das sind die neuen Marktwerte der Spieler von RB Leipzig

Gewinner Upamecano: Das sind die neuen Marktwerte der Spieler von RB Leipzig

Antje Henselin-Rudolph
Dayot Upamecano macht einen großen Schritt nach vorn, Stefan Ilsanker verliert.
Dayot Upamecano macht einen großen Schritt nach vorn, Stefan Ilsanker verliert. © Montage
Anzeige

Die neuen Zahlen von Transfermarkt.de weisen Verteidiger Dayot Upamecano als einen der zwei größten Gewinner in den Reihen des Leipziger Bundesligisten aus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Die neuen Zahlen von Transfermarkt.de sind da. Bei den Kickern von RB Leipzig machten Dayot Upamecano und Ademola Lookman den größten Sprung nach vorn. Beide sind jetzt um jeweils fünf Millionen Euro wertvoller als zur Halbserie. Die Entwicklung kommt vor allem beim 19-Jährigen "Upa" nicht von ungefähr. Der Verteidiger machte regelmäßig eine gute Figur, legte auch international starke Auftritte hin. Damit ist Upamecano aktuell der wertvollste Spieler nach WM-Fahrer Timo Werner. Zu den Spitzenkräften zählen außerdem wie bisher Marcel Sabitzer und Emil Forsberg.

DURCHKLICKEN: Die neuen Marktwerte (Juni 2018)

Zur Galerie
Anzeige

Zu den Verlierern der Rückrunde gehört ausgerechnet Fan-Liebling Dominik Kaiser, der im Mai mit einem viel umjubelten Abschiedsspiel seine Zeit bei den Roten Bullen beendet hatte. Ein Minus verzeichnen ebenfalls Benno Schmitz sowie Stefan Ilsanker, der zuletzt nicht mehr in gewohnter Weise zum Zug kam.

Transfermarkt.de berechnet die Marktwerte u.a. aufgrund der sportlichen Leistungen, des Alters, der Perspektive sowie tatsächlich gezahlter Ablösesummen. Zweimal jährlich werden alle Spieler eines Teams neu geschätzt – in diesem Fall zum Saisonende, weshalb hier alle Spieler mitgerechnet sind, die in der abgelaufenen Saison gespielt haben. Für WM-Teilnehmer soll es nach der Weltmeisterschaft einen erneute Schätzung geben.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt