12. Juni 2018 / 22:52 Uhr

RB Leipzig mit großem Interesse an brasilianischem Sturmtalent

RB Leipzig mit großem Interesse an brasilianischem Sturmtalent

Anne Grimm/Guido Schäfer
FC Sion-Präsidenten Christian Constantin (l.) mit Coach Laurent Roussey
FC Sion-Präsidenten Christian Constantin (l.) mit Coach Laurent Roussey © 2011 AFP
Anzeige

RB Leipzig ist im Transfer-Wettstreit um einen jungen Stürmer aus Brasilien dabei. Der 19-jährige Matheus Cunha vom Schweizer Erstligisten FC Sion ist allerdings nicht nur Ralf Rangnick und seiner Scoutingabteilung aufgefallen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. RB Leipzig hat die Fühler nach einem brasilianischen Stürmer ausgestreckt: Das Talent der Begierde heißt nach Sportbuzzer-Informationen Matheus Cunha und ist gerade einmal 19 Jahre jung. Derzeit steht der Angreifer beim Schweizer Erstligisten FC Sion unter Vertrag – sogar noch bis 2021. Das weit größere Problem: Nicht nur Sportdirektor Ralf Rangnick und die Leipziger Scoutingabteilung sind auf das Wunderkind aufmerksam geworden.

DURCHKLICKEN: Zu- und Abgänge von RB Leipzig

Die folgenden Spieler sind neu im Kader von RB Leipzig für die Saison 2018/19. Zur Galerie
Die folgenden Spieler sind neu im Kader von RB Leipzig für die Saison 2018/19. ©
Anzeige

Wie Christian Constantin, der Präsident des FC Sion, in der Schweizer Tageszeitung „Blick“ sagte, liegen ihm sieben Angebote für den Mittelstürmer vor, der in dieser Saison zehn Tore erzielte und acht Vorlagen lieferte. Neben dem Bundesligisten RB Leipzig seien auch mehrere Offerten aus England eingegangen. Und dort sitzt das Geld bekanntlich etwas lockerer als im deutschen Fußball-Oberhaus. Angeblich liegt das aktuelle Höchstgebot bei 30 Millionen Schweizer Franken – das sind etwa 27,5 Millionen Euro. Damit würden die Leipziger ihr Budget sprengen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt