08. August 2018 / 14:12 Uhr

RB Leipzig Trikot 18/19: Dynamischer Start in die dritte Erstliga-Saison

RB Leipzig Trikot 18/19: Dynamischer Start in die dritte Erstliga-Saison

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Anzeige

Das RB Leipzig Trikot für die neue Saison ist in den Vereinsfarben Weiß-Rot gehalten, wie schon in der Vorsaison. Wesentliche Änderungen gibt es nur im Schulter- und Ärmelbereich, dort aber umso augenfälliger und mit eigenwilliger Dynamik.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das RB Leipzig Trikot der Roten Bullen für 2018/2019 – ein Wolf im Schafspelz

Gemessen an den zahlreichen Diskussionen, die es wegen des überaus schnellen Aufstiegs von RB Leipzig in die höchste deutsche Spielklasse gab, wirkt das neue Trikot von RB Leipzig in der Saison 2018 vornehm zurückhaltend. Auf weißer Fläche, die gänzlich ohne grafische Muster und ähnliche Extras auskommt, wirken das rote Logo des Ausrüsters Nike, das Vereinswappen und sogar das Markenlogo des Hauptsponsors „Red Bull“ dafür umso plakativer und markanter. Farblich passt alles sehr stimmig zusammen – soweit der Eindruck von vorne. Wie sehr der erste Eindruck doch täuschen kann! Von hinten betrachtet, offenbart das neue Trikot der Leipziger Rasenballsportler ein gänzlich anderes Bild.

Es sieht fast so aus, als hätte das RB Leipzig Trikot 2018/2019 nun tatsächlich Flügel – zumindest andeutungsweise. Wo beim Vorjahres-Heimtrikot noch eine aus roten Quadraten gemusterte Fläche zu sehen war, zeigen sich nun flammenähnliche, fast martialische Streifen. Energiegeladener Angriffsfußball – für den steht dieses Team, was so wohl auch bei der Trikotgestaltung zum Tragen kam. Von hinten könnte man die rote Zierleiste auch als „kleines bisschen Horrorshow“ genießen. Es wird sich wohl jeder selbst einen Reim auf diese ungewöhnliche Idee machen.

Zur Galerie
Anzeige

RB Leipzig Trikot 2018/2019: Auswärts etwas weniger erfolgshungrig? Wohl kaum!

Selbstverständlich geben sich „die Roten Bullen“ – wie sich die Leipziger selbst nennen und es auch im Innenfutter am Nackenbereich eingestickt ist – als Gastmannschaft im Auswärtstrikot deutlich zurückhaltender. Man wird trotzdem nicht so höflich sein, Punkte an die Gastgeber zu verschenken. Die dynamischen Streifen fehlen hier zwar und die Grundfarben bestehen aus einem gedeckten Dunkelblau und einem helleren Blau im Schulter- und Ärmelbereich, dafür entwickelt der berühmte „Swoosh“ des internationalen Top-Ausrüsters Nike, in Gelb gestickt, regelrechte Leuchtkraft. 

In noch stärkerem Maße gilt diese kräftige Ausstrahlung für das rot-gelbe Red-Bull-Logo, das sich markant vor dem blauen Hintergrund abhebt. Beide Varianten des Trikots von RB Leipzig 2018 sind mit der Nike Dri-FIT-Technologie ausgestattet, die einen erhöhten Tragekomfort erlaubt.

RB Leipzig Trikot kaufen:

Polarisierend, aber erfolgreich: Spitzen-Rasenballsport in Leipzig

Dass es RB Leipzig innerhalb von sieben Jahren aus der Oberliga heraus bis in die Champions League schaffte, sucht in Europa seinesgleichen. Natürlich ist bekannt, dass der österreichische Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz, seines Zeichens zudem ein extrem kompetenter Marketingexperte, bei diesem unaufhaltsamen Aufstieg in jeder Hinsicht beteiligt war. Das Modell Leipzig als strategisch geplantes Kunststück mag daher nicht jedem gefallen. Den Leipziger Fans ist es allerdings egal, denn man erfreut sich hier gerne an erstklassigem Fußball.

Die kleinen Fans sind besonders glücklich mit einem RB Leipzig Kindertrikot, auf dem Rücken mit den Namen und Nummern der Stürmerstars Timo Werner mit der 11 oder Yussuf Poulsen mit der Nummer 9 bedruckt. Das Emil Forsberg Trikot mit der 10 dürfte ebenfalls heiß begehrt sein, nicht zu vergessen Kevin Kampl oder der aufstrebende Innenverteidiger Willi Orban im RB Leipzig Trikot. Erwachsene könnten in der kommenden Saison mit dem RB Leipzig Trikot Nr. 5 von Dayot Upamecano als vorausschauende Fußballexperten im Fanblock Furore machen. Der erst 19-jährige Franzose zählt zu Europas ganz großen Talenten in der Abwehr.

RB Leipzig Awaytrikot kaufen:

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt