16. Mai 2018 / 08:03 Uhr

RB Leipzig und Ralph Hasenhüttl vor Trennung: So reagieren die Fans im Netz

RB Leipzig und Ralph Hasenhüttl vor Trennung: So reagieren die Fans im Netz

Antje Henselin-Rudolph
Ralph Hasenhüttl nicht mehr Trainer von RB Leipzig? Das bringt die Fans auf die Palme.
Ralph Hasenhüttl nicht mehr Trainer von RB Leipzig? Das bringt die Fans auf die Palme. © dpa / Montage
Anzeige

Die Trainerfrage beim Bundesligisten spitzt sich zu. Ralph Hasenhüttl erhält kein Angebot für eine Vertragsverlängerung. Wir haben Reaktionen der Fans zum Thema gesammelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Es sei selbstverständlich für ihn, dass Ralph Hasenhüttl in der kommenden Saison Trainer von RB Leipzig sei, sagte Sportdirektor Ralph Rangnick im Rahmen des Abschiedsspiels von Dominik Kaiser am Wochenende. Es war ein deutliches "Ja" zum Coach, allerdings kein "Ja" über 2019 hinaus. Das scheint seit Dienstag fix zu sein, nach LVZ-Informationen steht nun eine vorzeitige Trennung ins Haus, trotz Champions-League-Qualifikation im ersten Bundesliga-Jahr und Europa-League-Qualifikation im zweiten.

Mehr zum Thema

Wie die Nachricht bei der Mannschaft aufgenommen wurde, ist nicht bekannt. Die hatte bei einem gemeinschaftlichen Discobesuch mit Hasenhüttl Samstagnacht hörbar für den Trainer votiert. Die Fans, die sich am Wochenende mit "Hasi, Hasi"-Rufen für ihren Coach stark machten, sind dagegen erwartungsgemäß wenig erfreut und bringen ihr Unverständnis via Kurznachrichtendienst Twitter deutlich zum Ausdruck. Unter den Hashtags #TeamHasi, #OhneHasigehtesnicht und #Hasimussbleiben wird leidenschaftlich diskutiert.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt