07. Juni 2018 / 11:31 Uhr

RB Leipzigs Diawusie wechselt zum FC Ingolstadt

RB Leipzigs Diawusie wechselt zum FC Ingolstadt

Redaktion Sportbuzzer
RB Leipzigs Agyemang Diawusie (Mitte) wechselt zum FC Ingolstadt 04
RB Leipzigs Agyemang Diawusie (Mitte) wechselt zum FC Ingolstadt 04 © GEPA pictures
Anzeige

Der 20-jährige Offensivallrounder unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim FC Ingolstadt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Agyemang Diawusie verlässt RB Leipzig und wechselt zum Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt. Wie die Schanzer am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der 20 Jahre alte Offensivallrounder einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2021. Letzte Saison war Diawusie an den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ausgeliehen worden. Dort war Diawusie an 15 Treffern beteiligt (vier Tore, elf Vorlagen). Er stand seit 2017 bei RB Leipzig unter Vertrag und sammelte Länderspielerfahrung in der deutschen U15- und U19-Auswahl.

DURCHKLICKEN: Zu- und Abgänge von RB Leipzig

Zur Galerie
Anzeige

FC Ingolstadts Sportdirektor Angelo Vier freut sich über den sechsten neuzugang der Schanzer: „Wir bekommen mit Agyemang Diawusie einen hochveranlagten und hungrigen Spieler dazu, der unsere Offensive mit seiner enormen Schnelligkeit bereichern wird. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass er sich in der 2. Bundesliga durchsetzen und einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung machen wird.“

Mit Blick auf seine neue Aufgabe auf der Schanz sagt Diawusie: „Nach dem ersten Treffen mit der sportlichen Leitung war mir klar, dass ich Teil dieser Mannschaft werden möchte. Ich will und werde bei den Schanzern meinen Beitrag leisten und freue mich schon sehr auf ein neues Kapitel in Ingolstadt!“

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt