Yussuf Poulsen kam in beiden Playoffspielen gegen Irland zum Einsatz Yussuf Poulsen kam in beiden Playoffspielen gegen Irland zum Einsatz. © Imago
Yussuf Poulsen kam in beiden Playoffspielen gegen Irland zum Einsatz

RB Leipzigs Stürmer Poulsen fährt mit Dänemark zur WM nach Russland

Dänemark hat sich nach einem 5:1-Rückspielerfolg gegen Irland mit RB-Stürmer Yussuf Poulsen (23) und dem Dreifachtorschützen Christian Eriksen für die Weltmeisterschaft 2018 Russland qualifiziert. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Yussuf Poulsen hat es geschafft. Nach einem über weite Strecken sehr dominanten 5:-1Auswärtssieg (2:1) über Irland ist der Däne in Diensten von RB Leipzig mit seinem Heimatland bei der WM 2018 in Russland dabei. Während Dänemark im Heimspiel am Samstag nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen war, schlug Dienstagabend in Dublin die große Stunde von Christian Eriksen (25).

Eriksen mit Dreierpack

Der offensive Mittelfeldspieler vom englischen Top-Klub Tottenham Hotspur stach aus einer starken Mannschaft noch heraus und entschied das Duell mit seinen drei Treffern (32., 63., 74.) quasi im Alleingang. Zuvor hatte der Ex-Gladbacher Andreas Christensen für Dänemark den 1:1-Ausgleich besorgt. Irland war bereits nach sechs Minuten durch Shane Duffy (25) in Führung gegangen. Den Schlusspunkt setzte Nicklas Bendtner (29) in der Verlängerung mit seinem Treffer zum 5:1.

Welche Teams sind für die WM 2018 qualifiziert?

Poulsen mit gutem Spiel

RB-Stürmer Poulsen machte ein überzeugendes Spiel und leitete unter anderem Eriksens 2:1 mit starkem Gegenpressing ein. In der 70. Minute wurde er beim Zwischenstand von 3:1 für Andreas Cornelius ausgewechselt.

Anton Zirk

Region/Leipzig RB Leipzig RB Leipzig (Herren) Dänemark (Herren) Yussuf Poulsen (RB Leipzig)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige