Hat die Spendierhosen an: Cristiano Ronaldo. Könnte Real Madrid verlassen: Cristiano Ronaldo. © imago
Hat die Spendierhosen an: Cristiano Ronaldo.

Record: Real Madrid erlaubt Berater von Ronaldo Gespräche mit anderen Klubs

Verlässt Cristiano Ronaldo die Königlichen? Der Portugiese ist laut "Record" verärgert, dass er im Gegensatz zu Neymar und Messi keinen neuen Mega-Vertrag unterschrieben hat.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das sieht nach Ärger aus: Offenbar kann sich Cristiano Ronaldo einen Abgang von Real Madrid sehr gut vorstellen. Die "Königlichen" sollen dem unzufriedenen Superstar und Top-Agent Jorge Mendes zugesichert haben, Gespräche mit anderen Klubs führen zu können. Der 32-Jährige ist demnach ungehalten darüber, dass er im Gegensatz zu Lionel Messi und Neymar in diesem Jahr keinen neuen Mega-Vertrag zu verbesserten Konditionen unterschreiben durfte.

Mehr zum Thema

Laut Record fühlt sich Ronaldo in Madrid nicht mehr wertgeschätzt. Sein Vertrag läuft zwar noch bis 2021, allerdings wurden die Konditionen des Kontraktes seit November 2016 nicht mehr angehoben. In dieser Zeit sind die Gehälter der Profis allerdings explodiert. Während Messi und Neymar pro Jahr deutlich über 35 Millionen Euro kassieren, wird Ronaldos Salär auf vergleichsweise bescheidene 21 Millionen Euro geschätzt.

ManUtd-Interesse wohl abgekühlt

Dazu passend: Reals Saison verläuft nicht wie gewünscht. In der Liga sind die Madrilenen hoffnungslos hinter dem Dauerrivalen FC Barcelona zurück. Ronaldo gelangen in der Liga gerade einmal vier Tore. Zuletzt wurde der Europameister mit einer Rückkehr zu Manchester United in Verbindung gebracht, wo er zwischen 2003 und 2009 spielte - allerdings ist das Interesse der Engländer vor allem aufgrund von Ronaldos astronomischen Gehaltsvorstellungen merklich abgekühlt.

FIFA 18 Ultimate Team: TOTY - Das ist das Team of the Year

Real Madrid (Herren) Manchester United FC (Herren) Cristiano Ronaldo (Real Madrid CF) Primera Division Fußball International

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige