22. Dezember 2017 / 21:42 Uhr

Regionalliga Nordost: Erster Winterneuzugang für den FSV 63 Luckenwalde

Regionalliga Nordost: Erster Winterneuzugang für den FSV 63 Luckenwalde

Redaktion Sportbuzzer
Patrik Schlegel (r.) verstärkt den FSV 63 Luckenwalde zur Rückrunde.
Patrik Schlegel (r.) verstärkt den FSV 63 Luckenwalde zur Rückrunde. © Verein
Anzeige

Regionalliga Nordost: Patrik Schlegel ist die erste Neuverpflichtung für die Rückrunde beim Team von Trainer Sven Thoß.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nachdem der FSV 63 Luckenwalde am gestrigen Donnerstagabend die Vertragsauflösung mit André Schiller bekanntgab, verkündet der FSV am Freitagabend den ersten Winterneuzugang. Der 26-jährige Offensivspieler Patrik Schlegel, zuletzt in Diensten des Süd-Oberligisten VFC Plauen, schließt sich dem Team von Trainer Sven Thoß an. "Patrik war bereits Torschützenkönig in der Oberliga Süd und spielte für Askania Bernburg und Germania Halberstadt. Mit Halberstadt bestritt Patrik Schlegel die Aufstiegsspiele zur Regionalliga in der vergangenen Saison gegen Optik Rathenow. Im Rückspiel steuerte er ein Tor zum 3:1-Heimsieg bei, was gleichzeitig den Aufstieg bedeutete", heißt es auf der Facebookseite des Tabellenletzten.

Über den SV Teutonia Siersleben und FSV Hettstedt kam Schlegel 2003 an die Jugendakademie des 1. FC Magdeburg. Dort spielte er bis 2008, ehe er zum MSV Eisleben (2008 bis 2009) wechselte und später für den VfB IMO Merseburg (2009 bis 2010) auf Torejagd ging.

In Bildern: Die Trainer des FSV 63 Luckenwalde seit 1997

Zur Galerie
Anzeige
Mehr zum FSV 63 Luckenwalde
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt