luckenwalde Pascal Borowski (links) und Marcel Hadel vom FSV Luckenwalde. © Privat
luckenwalde

Regionalliga Nordost: FSV Luckenwalde erhält Support aus eigenen Reihen

Weil zwei Spieler des FSV Luckenwalde nicht mit zur Auswärtspartie reisen konnten, ließen sie sich etwas einfallen, um dem Team Glück zu wünschen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Wie kann man seine Mannschaft unterstützen obwohl man selbst verletzungsbedingt zu Hause bleiben muss? Marcel Hadel, Mannschaftskapitän des FSV Luckenwalde, und Teamkollege Pascal Borowski hatten vor dem Auswärtsspiel gegen die TSG Neustrelitz eine außergewöhnliche Idee: Bewaffnet mit Bügeleisen, Gitarre und Taucherbrillen posieren die WG-Partner im FSV-Trikot, um "der Mannschaft irgendwie Mut zuzusprechen und Erfolg zu wünschen", wie Hadel versucht zu erklären.

"Das Bild war eigentlich für die mannschafts-interne Whatsapp-Gruppe", so der Kapitän. Über eine Freundin gelangte es dann aber schließlich in die Sphären von Facebook und des World Wide Web. Auch wenn die Aktion super bei den Teamkameraden ankam, genutzt hat es für die Regionalliga-Kicker nichts. Beim Schlusslicht aus Neustrelitz verlor man aufgrund zweier Okoronkwo-Tore mit 2:0. 

Auf die sportliche Unterstützung ihres Kapitäns müsse der FSV noch "mindestens sechs Wochen warten", bedauert Hadel. Nach seinem Syndesmoseband-Anrisses im Fuß läuft die Reha auf Hochtouren - wartet doch am 25. Mai das Landespokalfinale gegen Energie Cottbus. WG-, Mannschafts- und Tauchkollege Borowski fällt mit einer Schulterverletzung sogar ungefähr fünf Monate aus. Vielleicht kann sich der Rest des Teams bis dahin des Öfteren über amüsante Bilder aus dem Hause Hadel/Borowski freuen.

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) FSV 63 Luckenwalde FSV 63 Luckenwalde (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige