Jan Kistenmacher Jan Kistenmacher hier noch in seiner Funktion als Trainer des Rostocker FC. © Sebastian Heger
Jan Kistenmacher

Regionalliga Nordost: FSV Luckenwalde verstärkt Trainerteam

Regionalligist: Der neue Co-Trainer hat bereits einiges an Regional- und Oberliga-Erfahrung vorzuweisen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der FSV 63 Luckenwalde hat sein Trainerteam mit einem erfahrenen Übungsleiter verstärkt. Der neue Co-Trainer an der Seite von Sven Thoß dürfte für Brandenburger Fußballexperten bereits ein bekanntes Gesicht sein. Denn Jan Kistenmacher war zwischen 2006 und 2008 fast zwei Jahre beim MSV Neuruppin engagiert, unter anderem als Co-Trainer der damaligen Regionalliga-Mannschaft. Auch den Lokalrivalen Union Neuruppin und den Pritzwalker FHV trainierte er bereits.

Bei seinen späteren Stationen SV Waren und Rostocker FC sammelte er zudem Oberliga-Erfahrung als Chefcoach. „Jan zeichnet sich durch seine überragenden analytischen und psychologischen Fähigkeiten aus und ist dadurch für mich der richtige Mann als Co-Trainer an meiner Seite! Jedoch sehe ich uns beide in der Trainingsgestaltung und auch in der Verantwortung hinsichtlich der Zusammenstellung des Spieltagskaders absolut gleichwertig an. Auch wenn ich als Cheftrainer für die abgelieferten Leistungen des Teams verantwortlich bin, so entscheiden wir in sportlichen Fragen immer gemeinsam“, wird Sven Thoß von Vereinsseite zitiert. Der 44-jährige Kistenmacher soll den Luckenwalder Verein gemeinsam mit Thoß wieder zurück auf die Erfolgsspur führen.

Die Trainer des FSV 63 Luckenwalde seit 1997 (Klaus Kornmüller, Bodo Sommer, Frieder Andrich, Mathias Morack, Ingo Nachtigall, Jörg Heinrich, Ingo Nachtigall, Sven Thoß).

Region/Brandenburg FSV 63 Luckenwalde (Herren) Kreis Dahme/Fläming FSV 63 Luckenwalde Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige