Erzielte das 1:0 für den FC Schönberg: Masami Okada (l.) Erzielte das 1:0 für den FC Schönberg: Masami Okada (l.) © Jens Upahl
Erzielte das 1:0 für den FC Schönberg: Masami Okada (l.)

Regionalliga-Spieler der Woche: Schönbergs Okada unter den Top 5

Am Freitag schoss er die Maurine Kicker gegen Lok. Leipzig mit einem Kuriosen Tor zum Sieg

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das dürfte so ziemlich jeden Spieler freuen, wenn er zur Wahl steht, der Spieler der Woche zu werden. Masami Okada hat es geschafft. Der 25 jährige Offensivspieler des FC Schönberg 95 könnte zum besten Spieler der Woche in der Regionalliga gewählt werden. "Das ist natürlich schon schön zu hören, aber wichtiger ist mir, dass ich dem Team helfen konnte.", sagte Okada. Ein möglicher Grund für die Nominierung könnte sein kurioses Siegtor am Freitag gewesen sein. Gegen Lok Leipzig schoss er seine Mannschaft zum 1:0 Auswärtssieg. "Auch wenn das Tor ein bisschen glücklich gewesen ist, bin ich froh, dass ich der Mannschaft helfen konnte.", so Okada. Der gebürtige Amerikaner mit japanischen Wurzeln hatte sich erst vor kurzem von einer schmerzhaften und langwierigen Verletzung (Riss der Achilles-Sehne) erholt. "Ich bin mittlerweile wieder bei fast 100% angekommen. Ich hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass ich nach einem halben Jahr schon wieder spielen könnte, aber das Ärzte-Team und die Physios haben einen super Job gemacht."

Im Moment fühlt sich der Maurine-Kicker absolut Wohl bei Schönberg: "Das ist ein toller Verein, mit vielen netten Leuten. Mir gefällt es, dass sich so ein kleiner Verein so gut entwickeln kann. Es macht einfach viel Spaß hier und es ist schön zu sehen, dass auch viele ehrenamtliche Helfer den Verein unterstützen.". Angesprochen auf die Ziele für diese und nächste Saison sagte Okada: "Unser oberstes Ziel ist es den Klassenerhalt zu schaffen, da stehen wir im Moment sehr gut da. Allgemein wollen wir uns natürlich von Jahr zu Jahr verbessern."

Mit zur Wahl stehen Hamajak Bojadgian von Eintracht Norderstedt, Niklas Hecht-Zirpel vom FC Nöttingen, Edin Sancaktar vom SC Wattenscheid 09 und Juvhel Tsoumou von Wacker Burghausen.

Ob der FC Schönberg seinen Kicker bald als Sieger des Votings feiern kann, wird sich in den kommenden Stunden offenbaren. Das Voting findet noch bis zum 15. März um 12 Uhr statt.

Ihr wollt mitvoten? Dann einfach hier klicken!

FC Schönberg 95 Mecklenburg-Vorpommern Region/Lübeck Masami Okada (FC Schönberg 95) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige