Großer Jubel beim 1. FC Lokomotive Leipzig Die Anhänger des 1. FC Lokomotive Leipzig dürfen den eventuellen Auswärtssieg in Nordhausen zwei Tage früher feiern. © dpa
Großer Jubel beim 1. FC Lokomotive Leipzig

Regionalligaspiel von Wacker Nordhausen gegen Lok Leipzig zwei Tage vorverlegt

Das Flutlichtspiel in der Doppelkornstadt soll am Freitag, den 25. August 2017, und somit zwei Tage früher angepfiffen werden.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Das nächste Auswärtsspiel des Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig ist vom NOFV zwei Tage vordatiert worden. Die Mannschaft von Trainer Heiko Scholz muss nun am Freitag, den 25. August, bei Wacker Nordhausen antreten. Das Flutlichtspiel wird um 19 Uhr angepfiffen. Beide Mannschaften gehören nach drei Spielen mit sieben Punkten (Lok) beziehungsweise fünf Zählern (Wacker) zur Spitzengruppe der Nordost-Staffel.

Am jetzigen Wochenende haben die Probstheidaer wegen des DFB-Pokals spielfrei. Das nächste Punktspiel im Bruno-Plache-Stadion steigt am kommenden Sonnabend (13.30 Uhr) gegen das Schlusslicht FSV Luckenwalde.

🚨 ACHTUNG. SPIELTAGSVERSCHIEBUNG. 🚨 Für eure Wochenendplanung haben wir eine kurze Mitteilung zu machen. Das Auswä...

Geplaatst door 1. FC Lokomotive Leipzig op donderdag 10 augustus 2017
Region/Leipzig Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) FSV Wacker Nordhausen FSV Wacker Nordhausen (Herren) 1. FC Lokomotive Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig (Herren) FC Schönberg 95-FSV Wacker Nordhausen (28/08/2016 15:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige