1-sommerturnier-otsv-audorf-RO1D0012 Audorfs Torwart Malte Skarupke rettet gegen Harald Giese (blaues Trikot). © Mahnkopf
1-sommerturnier-otsv-audorf-RO1D0012

Rendsburger Sommer-Fußballturnier ohne Überraschungen

Landesligisten in guter Verfassung

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Ohne Überraschungen verlief am 15. Juli der erste Spieltag des Rendsburger Sommer-Fußballturniers. Schon prächtig in Form befanden sich die Landesligisten gegen die Teams aus der Kreisliga. Jeweils mit 5:0 besiegte der Büdelsdorfer TSV den TuS Rotenhof und der Osterrönfelder TSV den TSV Vineta Audorf. Die Büdelsdorfer Tore erzielten Rune Hardt (24.), Mats Henke (49.), Jan-Ole Bruhns (59.), Marvin Jessen (69.) und Niklas Knutzen (75.). Für Osterrönfeld waren Henning Knuth (10.), Jan Szalies (55.) und Mustafa Korkmaz (64., 66., 84.) erfolgreich.

4-sommerturnier-btsv-rotenhof-jessen-kohlmorgen-RO1D9891 Rotenhofs Daniel Kohlmorgen (blaues Trikot) kann gegen Marvin Jessen klären. © Mahnkopf

„Meine Mannschaft hat mir gut gefallen“, meinte BTSV-Trainer Rainer Menzel. Hermann Lausen haderte mit den schwachen Abschlüssen seines Teams. „Wir hätten zwei Tore erzielen müssen“, sagte Rotenhofs Coach. Tim Fuhrmann sah sein Team spritzig und kombinationsstark. „Meine Mannschaft hat zielstrebig angegriffen und ist gut in die Zweikämpfe gegangen“, stellte Osterrönfelds Co-Trainer fest. Norman Bock konnte mit seinen Schützlingen nur bis zur Pause zufrieden sein. „Bis dahin haben wir gute offensive Szenen gehabt. Danach habe ich
viel gewechselt“, sagte der Audorfer Trainer.

Region/Kiel

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige