Der Lindhorster Jan-Luca Pittelkow (links) ist eher am Ball als VfR-Stürmer Hendrik Weiland. Der TuS Jahn Lindhorst (blaues Trikot) verliert das Duell gegen den TSV Algesdorf II. © Archiv
Der Lindhorster Jan-Luca Pittelkow (links) ist eher am Ball als VfR-Stürmer Hendrik Weiland.

Reserve des TSV Algesdorf siegt im Verfolgerduell  

3:1-Sieg gegen den TuS Jahn Lindhorst in der 1. Kreisklasse

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zu einem verdienten 3:1-Erfolg kam die Algesdorfer Reserve im Verfolgerduell über den TuS Jahn Lindhorst. Nach einem Querpass von Marc Busse brachte Jonas Gerdts den Tabellenvierten mit 1:0 in Führung (14.). Armin Wloch traf in der 27. Minute nur den Pfosten des Algesdorfer Gehäuses. In der 39. Minute spielte Sebastian Gross eine kurze Ecke auf Kai Pfingsten. Dessen Schuss in den Strafraum trudelte an Freund und Feind vorbei zum 2:0-Pausenstand ins Netz. Nach dem Seitenwechsel vergab der spielbestimmende TSV durch Marc Busse und Kai Pfingsten mehrfach die Möglichkeit, die Führung weiter auszubauen. Julian Sennholz verkürzte auf 2:1 (90.). In der zweiten Minute der Nachspielzeit eroberte sich Jan-Luca Kunze den Ball am eigenen Strafraum. Er lief gegen die geöffnete Lindhorster Abwehr mit dem Ball am Fuß über das gesamte Spielfeld und schob das Leder zum 3:1-Endstand ins Netz.

Region/Schaumburg TuS Jahn Lindhorst (Herren) TSV Algesdorf II (Herren) 1. Kreisklasse Schaumburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige