Fautschlag in der Kreisliga in Uckermark. In Schwedt schlug ein Fußballer einen Gegenspieler bewustlos (Symbolbild Kreisliga). Fautschlag in der Kreisliga in Uckermark. In Schwedt schlug ein Fußballer einen Gegenspieler bewustlos (Symbolbild Kreisliga). ©
Fautschlag in der Kreisliga in Uckermark. In Schwedt schlug ein Fußballer einen Gegenspieler bewustlos (Symbolbild Kreisliga).

Rettungshubschrauber bei Kreisliga-Partie – Spieler nach Schlag bewusstlos

Bei einer Kreisliga-Partie in Brandenburg hat ein Fußballspieler einem anderen Spieler mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In Brandenburg hat es richtig geknallt.

Bei einer Kreisliga-Partie in Schwedt (Uckermark) hat ein Fußballspieler einem anderen Spieler mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Das Opfer verlor am Sonntag kurzzeitig das Bewusstsein, der Spieler musste sogar mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zuvor war er noch auf dem Spielfeld behandelt worden.

.

Doch was war der Grund für den Ausraster?

Der Amateurfußballer soll zum Faustschlag ausgeholt haben, weil der Kontrahent ihm bei einem Zweikampf auf den Fuß getreten war …

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Region/Brandenburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige