11. Juni 2018 / 08:48 Uhr

Riesa dreht Heimspiel in den letzten Minuten

Riesa dreht Heimspiel in den letzten Minuten

friedrich
Symbolbild
Symbolbild © Christian Modla
Anzeige

Landesliga Sachsen: Großenhain verspielt nach 1:3 in Markkleeberg Rang zwei

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dresden. Am vorletzten Spieltag der Landesliga hat Neuling Großenhain wahrscheinlich einen Medaillenplatz verspielt. Im letzten Heimspiel der Saison kassierte der scheidende Trainer Andreas Jachmann mit seiner Mannschaft gegen die Kickers Markkleeberg ein 1:3 (0:1). Christian Freyer, Julian Adam und Lukas Morgenstern erzielten die Treffer für den Tabellensechsten. Auf der Gegenseite bejubelte Torsten Marx seinen 24. Saisontreffer. In der Liga-Torschützenliste rangiert er damit auf Rang zwei hinter Florian Mielke von Rapid Chemnitz (30).

Besser lief es für Stahl Riesa gegen Reichenbach (3:2), auch wenn die Gäste bis fünf Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit führten. Vor 205 Zuschauern traf Paul Kiontke doppelt, ehe Johannes Runge in der 87. Minute den 3:2-Siegtreffer erzielte. Für den RFC hatten Andre Meyer und Paolo Süß für die zwischenzeitliche 2:1-Fühurng gesorgt.

Mehr zur Landesliga Sachsen

Gar nicht erst angepfiffen wurde nach einem Unwetter in Niesky, was die Gäste aus Eutritzsch auf die Palme brachte. Kurz nach 16 Uhr hätte die Partie aus ihrer Sicht angepfiffen werden können, aber das Schiedsrichter-Trio hatte bereits die Absage an den Verband verfasst.

Während Pirna-Copitz spielfrei war, verpassten die Radebeuler mit dem 0:1 in Glauchau, in der Tabelle am VfL vorbeizuziehen. Das Tor des Tages erzielte Robin Hölzel (54.). „An solchen Auftritten liegt es, dass wir in dieser Saison nicht weiter oben mitgespielt haben“, so RBC-Kapitän Benno Töppel. „Wir nehmen Teams, die in der Tabelle weiter unten stehen, viel zu leicht.“

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt