Ein mysteriöser Platzverweis, ein zahloser Torjäger und jede Menge Ärger gibt's bei unseren Aufregern des Spieltags. Einen mysteriösen Platzverweis, einen zahnlosen Torjäger, eine Bus-Attacke und jede Menge Trainer-Ärger gibt's bei unseren Aufregern des Spieltags. © imago/dpa/Montage
Ein mysteriöser Platzverweis, ein zahloser Torjäger und jede Menge Ärger gibt's bei unseren Aufregern des Spieltags.

Rot-Ärger, Gomez-Puzzle, Reporter-Schelte: Die Bundesliga-Aufreger des 29. Spieltags

Über diese Vorfälle diskutieren die Fans: Ein verrücktes Spiel zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach wird von Fehlentscheidungen überschattet, Mario Gomez schafft Historisches für Wolfsburg und Hertha-Trainer Pal Dardai platzt der Kragen. Das sind die Aufreger des Bundesliga-Wochenendes.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Manche lernen es einfach nie: Kurz vor dem Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV wurde der Mannschaftsbus des HSV attackiert. Unbekannte warfen Gegenstände (unter anderem Eier) und Farbbeutel in den Bremer Vereinsfarben Grün-Weiß auf den Bus. Und das alles nur fünf Tage nach dem Bombenanschlag auf den Bus von Borussia Dortmund kurz vor dem Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco.

Warum sah Finnbogason Rot gegen Köln?

Nicht der einzige Aufreger: Augsburg-Profi Alfred Finnbogason wurde im Spiel gegen den 1. FC Köln mit einer Roten Karte in der Schlussphase vom Platz gestellt. Offenbar wegen einer Tätlichkeit. Doch genau wusste das niemand der Beteiligten. „Ich habe noch keinen im Stadion gefunden, der mir sagen kann, warum er die Rote Karte bekommen hat. Das ist mir ein Rätsel“, meinte der verständnislose Augsburg-Manager Stefan Reuter. Er will nun das Gespräch mit Schiedsrichter Guido Winkmann suchen.

Mehr Aufreger, unter anderem einen Trainerausraster von Pal Dardai, gibt’s in unserer Bildergalerie!

Das sind die heißesten Themen des 29. Bundesliga-Spieltags am Wochenende.

FC Augsburg (Herren) VfL Wolfsburg (Herren) FC Ingolstadt 04 (Herren) 1. FC Köln (Herren) Hamburger SV (Herren) SV Werder Bremen (Herren) FC Bayern München (Herren) RB Leipzig (Herren) TSG 1899 Hoffenheim (Herren) Borussia Mönchengladbach (Herren) Hertha BSC (Herren) VfL Wolfsburg-FC Ingolstadt 04 (15/04/2017 15:30) FC Augsburg-1. FC Köln (15/04/2017 15:30) Hamburger SV-SV Werder Bremen (26/11/2016 15:30) TSG 1899 Hoffenheim-Borussia Mönchengladbach (15/04/2017 15:30) 1. FSV Mainz 05-Hertha BSC (15/04/2017 15:30) Fussball Bundesliga

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige