Toller Post auf Instagram: Marc Wachs bedankt sich für die Unterstützung Toller Post auf Instagram: Marc Wachs bedankt sich für die Unterstützung © imago/Instagram
Toller Post auf Instagram: Marc Wachs bedankt sich für die Unterstützung

Angeschossener Dresden-Profi Marc Wachs: Rührender Post auf Instagram

Dieser Instagram-Post ist einfach nur schön: Marc Wachs, der Dresdner Fußballspieler, der bei einem Raubüberfall angeschossen wurde, meldet sich zum ersten Mal nach der Attacke in der Öffentlichkeit.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Es war wie in einem Albtraum: Dynamo-Dresden-Spieler Marc Wachs wollte bei einem Spaziergang mit seinem Hund frühmorgens in Wiesbaden im Kiosk seiner Tante nur auf einen Kaffee vorbeischauen. Dieser Besuch kurz vor Weihnachten endete in einer Tragödie. Ein 25-Jähriger eröffnete das Feuer, tötete mit seinen Schüssen die Tante des Zweitligaspielers und verletzte den Fußballprofi und dessen Onkel schwer. Die Karriere des hoffnungsvollen, 21 Jahre alten Dresdners ist seitdem gefährdet. Wann der Spieler, der von einer Kugel im Hals getroffen wurde, wieder trainieren kann, steht in den Sternen. Jetzt hat sich Wachs erstmals selbst geäußert. In einem berührenden Post auf Instagram.

Dieser Post rührt zu Tränen. Wachs, der ein Foto von sich beim Joggen zeigt, erinnert sich an den verhängnisvollen Morgen und bedankt sich bei Gott, seiner Freundin und den Fans für die Unterstützung. Sein Post im Wortlaut:

"Mit einer Kugel im Hals und mit den Gedanken bei der Liebe meines Lebens stand ich, heute vor 3 Wochen, kurz vor der Not-OP. Ich wusste nicht, ob ich wieder aufwachen würde, ob ich danach normal sprechen könnte oder ob mein Körper wie vorher funktionieren würde. Niemals hätte ich daran gedacht, dass mir sowas passieren würde. Versuchter Mord, an einem Ort, wo man so oft war, wo man sich sicher gefühlt hat. Hätte Gott nicht höchstpersönlich auf mich aufgepasst, dann wäre es der letzte Tag meines Lebens gewesen. Mittlerweile geht es mir besser und mein Körper ist auf dem besten Weg der Genesung. Ich bin Gott unendlich dankbar, dass ich überlebt habe, für meine Familie und für meine Freunde. Ein großes Dankeschön auch an die @sgdynamodresden vom Sportdirektor Ralf Minge, der mir Zusammenhalt gezeigt hat, über zu den Jungs, die hinter mir standen, bis hin zu den Fans, ihr seid unglaublich. Falls ich es nicht schaffe, für die Genesungswünsche mich bei allen persönlich zu bedanken, dann hoffe ich auf euer Verständnis. Es waren unzählige Nachrichten.

Persönlich werde ich mich aber täglich bei dir bedanken, mein Engel. Du warst jeden Tag an meiner Seite und hast mich gestützt. Ich bin mir sicher, dass ich ohne dich nicht so schnell wieder fit geworden wäre. Du gibst mir die Kraft, die ich brauche und dafür liebe ich dich mehr als alles andere. Meine Tante wäre stolz auf uns.

Meine wundervolle Tante, Ela, wir denken an dich."

Mit einer Kugel im Hals und mit den Gedanken bei der Liebe meines Lebens stand ich, heute vor 3 Wochen, kurz vor der Not-OP. Ich wusste nicht, ob ich wieder aufwachen würde, ob ich danach normal sprechen könnte oder ob mein Körper wie vorher funktionieren würde. Niemals hätte ich daran gedacht, dass mir sowas passieren würde. Versuchter Mord, an einem Ort, wo man so oft war, wo man sich sicher gefühlt hat. Hätte Gott nicht höchstpersönlich auf mich aufgepasst, dann wäre es der letzte Tag meines Lebens gewesen. Mittlerweile geht es mir besser und mein Körper ist auf dem besten Weg der Genesung. Ich bin Gott unendlich dankbar, dass ich überlebt habe, für meine Familie und für meine Freunde. Ein großes Dankeschön auch an die @sgdynamodresden vom Sportdirektor Ralf Minge, der mir Zusammenhalt gezeigt hat, über zu den Jungs, die hinter mir standen, bis hin zu den Fans, ihr seid unglaublich. Falls ich es nicht schaffe, für die Genesungswünsche mich bei allen persönlich zu bedanken, dann hoffe ich auf euer Verständnis. Es waren unzählige Nachrichten. Persönlich werde ich mich aber täglich bei dir bedanken, mein Engel. Du warst jeden Tag an meiner Seite und hast mich gestützt. Ich bin mir sicher, dass ich ohne dich nicht so schnell wieder fit geworden wäre. Du gibst mir die Kraft, die ich brauche und dafür liebe ich dich mehr als alles andere. Meine Tante wäre stolz auf uns. Meine wundervolle Tante, Ela, wir denken an dich.

A photo posted by Marc Wachs (@mwachs_03) on

SG Dynamo Dresden (Herren) Fussball 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE