Heiß auf Europa: Schon 14.000 Fans von RB Leipzig haben sich eine Kombi-Dauerkarte gesichert. Heiß auf Europa: Schon 14.000 Fans von RB Leipzig haben sich eine Kombi-Dauerkarte gesichert. © dpa
Heiß auf Europa: Schon 14.000 Fans von RB Leipzig haben sich eine Kombi-Dauerkarte gesichert.

Run auf Champions-League-Tickets bei RB Leipzig

Die Fans von RB Leipzig sind heiß auf die Champions League. Nach fünf Tagen wurden schon 14.000 Kombi-Dauerkarten für Königsklasse und Bundesliga verkauft. Das Abenteuer Europa lassen sich die Anhänger einiges kosten.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Wenn in der kommenden Saison die europäischen Top-Clubs in Leipzig aufschlagen, wird in der Red-Bull-Arena kaum einer der 42.558 Plätze frei bleiben – so viel steht fest. Viele Fans von RB Leipzig sind heiß auf die Premiere ihres Klubs in der Königsklasse. Das beweisen auch die Zahlen, die der Bundesliga-Zweite am Freitagabend bekannt gab. Bereits 14.000 der 20.000 Dauerkartenbesitzer haben ihr Ticket als Kombi-Paket für die kommende Saison verlängert. Die sogenannte „Dauerkarte Plus“ beinhaltet neben den 17 Bundesliga-Partien auch alle drei Champions-League-Heimspiele in der Gruppenphase.

Der Verkauf der sogenannten „Dauerkarte Plus“ war am Montag gestartet worden. Nur bereits bestehende Dauerkartenbesitzer können dabei ihre Tickets verlängern. Neue Saisontickets werden für 2017/18 nicht verkauft. RB hatte dies mit der geplanten Stadionerweiterung begründet. Alle Dauerkartenplätze, die nicht verlängert werden, will der Verein in Tagestickets umwandeln. Diese werden erst in einigen Wochen verfügbar sein.

Bis zu 80 Euro für Champions-League-Spiele

Das Abenteuer Königsklasse lassen sich die Fans einiges kosten: Bis zu 80 Euro Aufpreis werden für jedes Champions-League-Heimspiel fällig. Die Tarife für das Kombi-Saisonticket liegen zwischen 240 und 980 Euro für Vollzahler. Ein reines Bundesliga-Ticket kostet zwischen 180 und 740 Euro. Jedes der drei Europapokal-Heimspiele schlägt so im Schnitt mit Zusatzkosten zwischen 20 Euro (Fanblock) und 80 Euro (Haupttribüne Mitte) zu Buche. Bei einem Ticket der mittleren Kategorie 3 beträgt der Aufpreis 50 Euro. Über die gesamte Saison gesehen, zahlen Fans für jede der 20 Partien im Schnitt zwischen 9 Euro (günstigstes Ticket) und 49 Euro (Top-Kategorie). Für Mitglieder der offiziellen Fanclubs (OFCs) gibt es Vergünstigungen.

Die Dauerkarten können mit Kombi-Option noch bis zum 2. Juli online verlängert werden. An der Hauptkasse der Red-Bull-Arena ist dies am 29. und 30. Juni (jeweils 10 bis 18 Uhr) möglich. Wer nur Bundesliga schauen will, kann seine Dauerkarte erst vom 10. bis 16. Juli verlängern.

Bundesliga-Spielplan kommt am Donnerstag

Mit Spannung erwartet wird bei den Fans der kommende Donnerstag (29. Juni): Dann gibt die DFL den Spielplan für die neue Bundesliga-Saison bekannt. Vier Tage später, am 3. Juli, steigt RB mit dem Trainingsauftakt offiziell in die Saisonvorbereitung ein. Die Gruppen für die Champions League werden am 24. August von der UEFA ausgelost. RB hatte für die Königsklasse in dieser Woche offiziell die Lizenz bekommen.

Region/Leipzig Fussball Bundesliga RB Leipzig RB Leipzig (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige