29. November 2017 / 15:44 Uhr

Russ Bray: Die Stimme der Darts-WM 2018

Russ Bray: Die Stimme der Darts-WM 2018

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Der Brite Russ Bray ist der berühmteste Caller (Schiedsrichter, dt. Ansager) des Dartsports. Seine rauchige Stimme brachte ihm den Spitznamen „The Voice“ ein.
Der Brite Russ Bray ist der berühmteste Caller (Schiedsrichter, dt. "Ansager") des Dartsports. Seine rauchige Stimme brachte ihm den Spitznamen „The Voice“ ein. © imago
Anzeige

Russ Bray gehört zu den wohl bekanntesten Schiedsrichtern des internationalen Dartsports und hat längst Kultstatus erreicht. Der Mann mit der markanten Stimme wird nicht umsonst auch einfach als „The Voice“ (ein Titel, den neben ihm nur Frank Sinatra erhielt) bezeichnet und sorgt bei etlichen großen Darts-Turnieren dafür, dass die geworfenen Scores der Spieler dem Publikum mitgeteilt werden und die Zuschauer sich bestens unterhalten fühlen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wer ist Russ Bray?

Geboren wurde Russ Bray im englischen Hertfordshire im Jahr 1957. Bekannt geworden ist er insbesondere durch seine Arbeit bei und mit der PDC, der Professional Darts Corporation, der er 1996 beitrat. Seit diesem Zeitpunkt gilt er als einer der bekanntesten Darts Caller bei internationalen Turnieren und ist in der Szene sehr gefragt. Gerade bei großen Entscheidungen – etwa WM-Finals – war Russ Bray in der Vergangenheit fast immer als Caller mit dabei, zudem erlebte und callte er bisher bereits einige 9-Darter: zwei davon zum Beispiel von Phil Taylor in den Jahren 2002 und 2008 oder von Michael van Gerwen im Jahr 2007.

Derzeit lebt der gebürtige Engländer im englischen Welywn Garden, ist verheiratet und hat vier Kinder.

Die Teilnehmer der Darts-WM 2018

Zur Galerie
Anzeige

Russ Brays Einstieg in den Dartsport

Planen lässt sich der Einstieg in den Beruf des Callers nur schwerlich und so ist es kaum verwunderlich, dass Russ Bray durch puren Zufall zu seiner Schiedsrichter-Tätigkeit kam. Schon früh war Bray selbst als Spieler in einer Darts-Bezirksliga in Hertfordshire aktiv. An einem Abend tauchte der damalige Caller eines Events jedoch nicht auf und Bray entschied sich spontan dafür auszuhelfen, solange er nicht selbst an der Reihe war. Im Nachhinein bestärkten ihn viele Freunde und Bekannte, diesen Weg weiterzuverfolgen und so begannen die ersten Schritte seiner Karriere.

Woher hat Russ Bray seine Stimme?

Sie ist rauchig und unverwechselbar – Russ Brays Stimme ist sein Markenzeichen und hat ihn zu einem der wenigen Menschen gemacht, die ihren Lebensunterhalt problemlos allein durch ihre Stimme bestreiten können (selbstverständlich sind auch ein gewisses Knowhow des Dartsports und nicht zuletzt auch mathematisches Verständnis unverzichtbar, um als Caller Efolg zu haben). Anders als häufig von Fans und Darts-Begeisterten vermutet, hat Bray seine Stimme jedoch nicht durch den häufigen Konsum von Zigaretten oder Alkohol erhalten. Nach eigenen Angaben klingt seine Stimme bereits seit seinem Stimmenbruch so markant und einzigartig wie jetzt.

Bray ist Fan der Londoner Fußballmannschaft West Ham United. Mit seiner Frau und den vier Kindern lebt er in der englischen Stadt Welwyn Garden City.
Bray ist Fan der Londoner Fußballmannschaft West Ham United. Mit seiner Frau und den vier Kindern lebt er in der englischen Stadt Welwyn Garden City. © Imago

180 von Russ Bray

Wer sich für Darts und insbesondere die Darts-WM interessiert, der hat den langgezogenen Ausspruch des Kultsprechers garantiert schon einmal gehört: „One Hundred and Eighty“ beschreibt eine spezielle Wurfabfolge, bei der es darum geht, mit drei Pfeilen dreimal die Triple-20 zu treffen. So entstehen 60+60+60, also insgesamt 180 Punkte. Wie es klingt, wenn Russ Bray voll in seinem Element ist, zeigt folgender Ausschnitt:

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

Anzeige
Sport aus aller Welt