06. Oktober 2017 / 14:06 Uhr

Sachsenpokalfinale soll am Pfingstmontag steigen

Sachsenpokalfinale soll am Pfingstmontag steigen

Stephan Lohse
Das Finale des Wernesgrüner Sachsenpokals wird im Rahmen des Finaltages der Amateure ausgetragen.   
Das Finale des Wernesgrüner Sachsenpokals wird im Rahmen des "Finaltages der Amateure" ausgetragen.    © Christian Modla
Anzeige

Das Finale findet im Rahmen des von DFB und Landesverbänden initiierten "Finaltags der Amateure" statt

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dresden. Das Finale des Sachsenpokals 2018 soll am Pfingstmontag ausgetragen werden. Auf diesen „Finaltag der Amateure“ haben sich jetzt der DFB, die Landesverbände und die ARD geeinigt. Zwei Tage nach dem DFB-Pokal-Finale sollen dann an einem Tag möglichst alle Landespokalsieger gekürt werden. Die ARD überträgt die Spiele live in Konferenz. 2016 hatten die Verbände das Modell erstmals getestet. Sachsen war jedoch im Vorjahr ausgeschert. Das Pokalfinale zwischen Lok Leipzig und dem Chemnitzer FC war um einen Tag nach vorne verlegt worden.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt