07. August 2018 / 21:27 Uhr

Saison-Opening der Oberliga Frauen mit ganz neuem Konzept

Saison-Opening der Oberliga Frauen mit ganz neuem Konzept

Redaktion Sportbuzzer
Der SHFV hat sich mit Übereinstimmung aller Frauen Oberliga-Vereine etwas ganz Besonderes zum Saisonstart einfallen lassen
Der SHFV hat sich mit Übereinstimmung aller Frauen Oberliga-Vereine etwas ganz Besonderes zum Saisonstart einfallen lassen © Agentur 54°
Anzeige

Erstmalig wird nicht nur ein Eröffnungsspiel ausgetragen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Auch die neue Oberliga-Saison der Frauen steht vor der Tür und dafür hat sich der SHFV etwas ganz Besonderes einfallen lassen, denn erstmalig wird der erste Spieltag an einem einzigen Ort ausgetragen! Auf dem Sportplatz vom FSC Kaltenkirchen, die selbst "nur" in der Landesliga kicken, wird am 26. August ein volles Programm stattfinden. Zusammen mit allen anderen Vereinen wurde diese Entscheidung getroffen, diesen besonderen ersten Spieltag auszutragen. Damit kein Verein einen Nachteil daraus zieht, werden den Vereinen die Fahrtkosten erstattet.

Der SHFV erwartet ein großes Fest mit allen Oberliga-Mannschaften


Das erste Spiel wird um 12 Uhr starten. Henstedt-Ulzburg II und TuRa Meldorf werden sich dort duellieren. Danach folgt der restliche erste Spieltag der Frauen Oberliga. Ein großes Fest wird daher erwartet! Auch SHFV-Vizepräsidentin Sabine Mammitzsch ist voller Vorfreude: „Wir erhoffen uns von diesem neuen Veranstaltungsformat eine höhere Zuschauerresonanz sowie insgesamt eine größere Wahrnehmung innerhalb der Fußballfamilie und in den Medien für das Aushängeschild des schleswig-holsteinischen Frauenfußballs".

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt