USER-BEITRAG Johannes Schweiger zum 7:1 © Stefan Herdlitschke

Samba in Lenglern, mit Mitsubishi zum Sieg und Traumtor des Gegners

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Samba in Lenglern, mit Mitsubishi zum Sieg und Traumtor des Gegners

Bei traumhaftem Fußballwetter, fanden leider nur 120 Zuschauer den Weg ins Stadion an der Laake in Lenglern. Die SGLenglern präsentierte sich den Fans mit den neuen Trikots vom neuen Werbepartner, dem Autohaus Peter- Mitsubishi auf der Brust. An der taktischen Ausrichtung des Gegners konnte das fachkundige Publikum sehen, dass die Abstiegs bedrohten Gäste aus Petershütte eine hohe Niederlage vermeiden wollten, aber es kam alles anders.

Gleich von Beginn an wollte das weiße Ballett zeigen wer Herr im Hause ist und so hatte YusufBeyazit gleich in der 5. Minute die 1. große Chance seine Farben in Führung zu bringen, aber er traf aus kurzer Distanz nur den Außenpfosten. In der 13. Minute machte Beyazit es besser und traf zum 1:0 für die SGLenglern. Jetzt kam der Lenglern Express so richtig auf Touren. In der 18. Minute Flanke von Andreas Aulepp von der rechten Seite, Christopher Bianco braucht eigentlich nur den Kopf hinzuhalten, nimmt den Ball aber runter und der verspringt ihm, aber der rot-weiße Samba Brasilianer Martin Hunger vollendet dann den schönen Spielzug zum 2:0. Keine sechs Minuten später klingelte es schon wieder im Kasten der Gäste, TonyNguyen spielt mit einem super Pass durch die Viererkette auf Bianco, der alleine auf das Tor zugeht und dann den Ball nochmal quer legt auf den mit gelaufenen Beyazit, der dann nur noch den Ball ins leere Tor schieben muss zum 3:0. Das 4:0 macht dann Bianco in der 39. Minute selber, er schießt 20 Meter vor dem Tor von halb rechts Links oben in den Winkel, ein schönes Tor aber noch nicht das Traumtor des Tages.

Halbzeit

Gleich mit dem anpfiff zur 2. Halbzeit machte Lenglern da weiter wo sie aufgehört haben, nämlich Tore schießen. Beyazit wird in der 49. Minute im Strafraum von den Beinen geholt, folge richtig Elfmeter. Der Gefoulte tritt selber an und verwandelt sicher zum 5:0. Jetzt schaltete komischerweise die SGLenglern drei Gänge zurück und so kam es, dass mit dem 1. richtigen Torschuss in der 56. Minute auf den Kasten von Lenglerns Keeper ArturMundkowski, der Gast aus Petershütte auf 5:1 verkürzt und wie. Flanke von der rechten Seite auf die 16er Kante und Kevin Zarins der Torjäger der Gäste hämmert den Ball Volley unhaltbar in den Winkel, ein Traumtor von Zarins. Fast hätte der Gast in der 61. Minute das 5:2 erzielt, aber Dennis Dietrich rettete in letzter Sekunde vor dem Einschuss bereiten Willi Lüders, Ecke und dann Abstoß. Der schnell ausgeführte Abstoß landet bei Beyazit, der einen Hammer aus halb linker Position los lässt, der den Torwart nicht festhalten kann und nur nach vorne abwehrt, springt genau Hunger auf den Kopf und dann ins Tor, zum 6:1 in der 61. Minute. Der kurz vorher eingewechselte Johannes Schweiger macht nach Zuspiel von Beyazit, dann noch in der 83. Minute das 7:1. Den Schlusspunkt setzt dann nochmal Beyazit mit seinem 29. Saisontreffer zum 8:1 in der 89. Minute.

Nun hat die SGLenglern erst mal eine kurze Spielpause, sie sind über Ostern spielfrei und Spielen erst wieder am Sonntag, den 27.04.2014. Da treten sie zum Auswärtsspiel um 15:00 Uhr beim SSVNörten-Hardenberg an. Gegen die Nörtener haben die Lenglerner noch was gut zu machen, 1. die Niederlage in der 1. Pokalrunde und 2. die bittere 2:3 Heimniederlage in der Punktspielserie.

Nun wünsche ich allen Lesern frohe Ostern und vielleicht sieht man sich ja bei den Spielen der SGLenglern.

SG Lenglern SV Südharz Walkenried-FC Sülbeck/Immensen (19/02/2017 15:00) Bezirksliga Bezirk Braunschweig 4 (Herren) Region/Göttingen-Eichsfeld SG Lenglern (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige