12. März 2018 / 12:44 Uhr

Samorski verstärkt die TuSG Ritterhude

Samorski verstärkt die TuSG Ritterhude

Tobias Dohr
Benjamin Samorski
Ab Sommer für die TuSG Ritterhude im Einsatz: Benjamin Samorski. © Christian Kosak
Anzeige

Kapitän des SV Grohn spielt ab Sommer für den Lüneburger Landesligisten

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Lüneburger Fußball-Landesligist TuSG Ritterhude hat den ersten Neuzugang für die Saison 2018/2019 bekannt gegeben. Vom Bremer Landesligisten SV Grohn wechselt Benjamin Samorski zum Verein aus der Hamme-Gemeinde. Der 24 Jahre alte Samorski ist den „Husaren“ aus Bremen-Nord – mit Ausnahme eines halbjährigen Intermezzos beim Osterholzer Kreisligisten SV Löhnhorst – bereits seit vielen Jahren treu und trägt dort auch die Kapitänsbinde. Dementsprechend freut sich TuSG-Trainer Julian Geils über einen ebenso starken wie erfahrenen Akteur.

„Für unseren Kader ist es wichtig, dass wir uns vor allem auch qualitativ verstärken, um den Konkurrenzkampf weiter zu erhöhen“, sagt Geils. Nachdem Samorski in der
Winterpause bereits ein paar Mal bei den Ritterhudern mittrainiert hat, kennt der Außenverteidiger seine neue Mannschaft bereits ein wenig. „Er wollte die Saison aber unbedingt in Grohn zu Ende bringen“, sagt Geils über den offenbar loyalen Samorski, der mit den Nordbremern als Drittletzter um den Klassenerhalt kämpft. Der Kontakt kam übrigens über den ehemaligen Ritterhuder Necati Uluisik zustande, mit dem Samorski in Grohn einst zusammenspielte. Geils: „Benjamin wollte gerne mal wieder in Niedersachsen kicken, und wir freuen uns natürlich sehr, dass wir ihn von uns überzeugen konnten.“

Mehr zur Landesliga Lüneburg
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt