Der SC Stadthagen (rotes Trikot) setzt sich im Kellerduell gegen den TuS Lüdersfeld durch. Der SC Stadthagen erreicht als viertes Team das Kreispokal-Halbfinale. © Archiv
Der SC Stadthagen (rotes Trikot) setzt sich im Kellerduell gegen den TuS Lüdersfeld durch.

SC Stadthagen im Kreispokal-Halbfinale

6:5-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen TuS SW Enzen II

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Als viertes Team hat sich der Kreisligist SC Stadthagen durch einen knappen 6:5-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen den zwei Klassen tieferen TuS SW Enzen II für das Kreispokal-Halbfinale qualifiziert. In einer bis zum Schlusspfiff ausgeglichenen Begegnung ging der Kreisligist unmittelbar vor dem Pausenpfiff durch einen von Serdar Aydin verwandelten Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Es gab in diesem jederzeit offenen Spiel Chancen auf beiden Seiten. Die Schwarz-Weißen kämpften um jeden Ball und belohnten sich. Ebenfalls durch einen von Dimitrios Vlachou verwandelten Foulelfmeter kam der Gastgeber zu einem 1:1-Remis nach regulärer Spielzeit (75.). Während im fälligen Elfmeterschießen gleich drei Enzer Spieler das Leder nicht im Stadthäger Tor unterbringen konnten, hatte der Gast nur zwei Fehlschüsse und zog ins das Halbfinale ein.

Wer holt den Pokal? Hier geht es zur Umfrage
Region/Schaumburg SC Stadthagen (Herren) SC Stadthagen Kreisliga Schaumburg Kreispokal Schaumburg TuS Schwarz Weiß Enzen II (Herren) TuS Schwarz Weiß Enzen 2. Kreisklasse Schaumburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige