10. August 2018 / 11:15 Uhr

SC Twistringen will den vierten Streich

SC Twistringen will den vierten Streich

Thorin Mentrup
An die guten Ergebnisse anknüpfen - das ist der Auftrag für Simon Beuke und den SC Twistringen.
An die guten Ergebnisse anknüpfen - das ist der Auftrag für Simon Beuke und den SC Twistringen. © Tobias Denne
Anzeige

Bezirksligist will an die bisherigen guten Ergebnisse anknüpfen / Sonntag bei der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der SC Twistringen hat einen Saisonstart nach Maß hingelegt mit zwei Siegen im Pokal und einem in der Liga. „Die Ergebnisse stimmen, das Spielerische noch nicht ganz“, sagt Co-Trainer Thomas Thiede. Etwas Luft nach oben hat die junge Mannschaft noch. Doch sie macht sich bislang sehr gut. „Wir sind wirklich zufrieden mit den Jungs. Sie ziehen gut mit. Jetzt wollen wir natürlich an die ersten Ergebnisse anknüpfen“, betont Thiede vor dem Auswärtsspiel bei der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst. Gerade in der Defensive zeigten sich die Blaumeisen äußerst sattelfest. „Wir haben bislang kaum etwas zugelassen“, freut Thiede die konzentrierte Defensivleistung des Teams, das offensiv immer für einen Treffer gut ist. Bei der TSG müssen sich die Gäste allerdings auf eine schwierige Aufgabe einstellen, schließlich ist die Mannschaft von Dirk Hofmann seit jeher gut organisiert und äußerst diszipliniert. Gerade die erfahreneren Kräfte werden sich von den SCT-Jungspunden nichts vormachen lassen wollen. Im zweiten Heimspiel der Saison wollen die Gastgeber den ersten Sieg einfahren.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Seckenhausen

Mehr zum SC Twistringen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt