Schalke-Manager Heidel: Schalke-Manager Heidel hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. © PIXATHLON/SID
Schalke-Manager Heidel:

Schalke 04: Zweitliga-Torjäger Burgstaller kommt aus Nürnberg

Der Bundesligist bessert nach der Verletztenmisere in der Hinrunde im Sturm nach - und bedient sich in der 2. Bundesliga

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat auf die vielen Verletzungen reagiert und steht vor einer Verpflichtung von Angreifer Guido Burgstaller vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der 27 Jahre alte österreichische Nationalspieler muss nur noch den Medizincheck absolvieren. Das teilten die Gelsenkirchener am Montagabend mit. Burgstaller ist mit 14 Toren aktuell erfolgreichster Torschütze der 2. Liga.

Zuletzt stand den Schalkern in Eric Maxim Choupo-Moting nur noch ein erfahrener Stürmer zur Verfügung. Klaas-Jan Huntelaar, Franco Di Santo und Breel Embolo sind verletzt. Schalkes derzeit ebenfalls verletzter Kapitän Benedikt Höwedes hatte sich daher bereits Verstärkungen gewünscht. „Gerade, weil wir in der Offensive Spieler haben, die länger ausfallen, kann man durchaus darüber nachdenken, ob das Sinn macht“, sagte Höwedes.

Fussball 2. Bundesliga Fussball Bundesliga FC Schalke 04 (Herren) 1. FC Nürnberg (Herren) Guido Burgstaller (1.FC Nürnberg)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige