12. Januar 2018 / 20:03 Uhr

Schalke-Manager Heidel verrät: Tedesco bleibt noch lange bei Schalke 04

Schalke-Manager Heidel verrät: Tedesco bleibt noch lange bei Schalke 04

Guido Schäfer
Twitter-Profil
Christian Heidel
Manager Christian Heidel vor dem Auswärtsspiel seiner Schalker in Leipzig. © Imago
Anzeige

Schalke-Manager Christian Heidel spricht im Sportbuzzer-Interview vor dem Spiel gegen RB in Leipzig über königsblaue Arbeitsbedingungen und die bisherigen sechs Monate mit Trainer Domenico Tedesco.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Gelsenkirchen. Christian Heidel war über 20 Jahre lang bei Mainz 05. Seit 2016 ist der 54-Jährige Sportvorstand bei Schalke 04, hat beim Kultclub in Steine und Beine investiert. Alleine 80 Millionen Euro fließen bis 2021 in die Schalker Infrastruktur: Trainingszentrum, Knappenschmiede, Rasenplätze, Bürokomplex.

Zu Saisonbeginn holte Heidel Aue-Trainer Domenico Tedesco nach Gelsenkirchen. Die Schalke-Elf steht mit 30 Punkten aktuell auf Rang zwei der Tabelle. „Mehr geht in der Bundesliga nicht“, sagt Heidel. Beim Tabellenfünften Leipzig (Sonnabend, 18.30 Uhr, Red Bull Arena) wäre er mit einem Unentschieden zufrieden. „Wir kämpfen wie immer mit allem, was wir haben, um drei Punkte. Wenn es am Ende einer wird, wäre das auch in Ordnung. Leipzig ist sehr stark.“

Mehr zum Spiel RB Leipzig gegen Schalke 04

Dass europäische Spitzenvereine auf seinen erst 32 Jahre alten Trainer aufmerksam geworden sein könnten, beunruhigt den Schalke-Manager nicht: „Er bleibt noch lange auf Schalke“, verspricht Heidel. „Domenico ist ein exzellenter und extrem ehrgeiziger Trainer. Sie müssten mal bei einer Mannschaftssitzung dabei sein. Die sind einfach außergewöhnlich. Er wechselt vom Deutschen ins Französische, Englische, Spanische, reißt alle mit.“

Im Winter-Transferfenster hat Schalke zudem Marko Pjaca von Juventus Turin ausgeliehen. Eine Kaufoption für den 22 Jahre alten kroatischen Nationalstürmer besitzt S04 aber nicht, verrät Heidel. „Die wäre in Dimensionen, über die wir nicht nachdenken müssen.“

Das komplette Interview mit Christian Heidel wird am Samstagmorgen um 8 Uhr auf dem SPORTBUZZER veröffentlicht!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt