04. Dezember 2018 / 14:35 Uhr

Schaumburger Youngster beenden den Fluch

Schaumburger Youngster beenden den Fluch

Daniel Kultau
Schaumburger Youngster brechen den Fluch
Das Siegerfoto: Die Schaumburger Auswahl gewinnt den Adventspokal. © pr.
Anzeige

Die besten Schaumburger Nachwuchsfußballer des Jahrgangs 2008 haben das Adventsturnier der Kreisauswahlen in Holzminden gewonnen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Damit holten sich die jungen Talente den ersten Sieg einer Schaumburger Auswahl bei diesem Turnier seit 15 Jahren.

Das Team von Coach Jens Lattwesen ging in der Gruppe A an den Start und machte gegen die Regionen Hannover I, Hannover III, Nordharz und Hildesheim mit neun Punkten das Halbfinale klar. Im Halbfinale traf die Truppe auf die Kreisauswahl Göttingen/Osterode. Im Neunmeterschießen wurde der Finaleinzug nach einem 3:2 perfekt gemacht.

Im Finale traf die junge Mannschaft erneut auf die Region Hannover III. Beide Teams neutralisierten sich größtenteils, sodass es nach einem 0:0 erneut ins Neunmeterschießen ging. Der Schaumburger Keeper Julian Maza wurde hier zum Held, hielt zwei Neunmeter und verwandelte den entscheidenden Versuch selbst zum Turniersieg.

Der Kader: Julian Maza, Marlon Lange, Neo Schaper, Kjell Bödeker, Rouven Mitschker, Melvin Fenk, Hasan Tamer, Taha Özdemir, Emil Bilges, Semih Altiparmak, Felix Diermeier.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt