USER-BEITRAG Michael Hellberg © Felix König

Schlutups Spartenleiter Hellberg freut sich über den Erfolg gegen den FC Schönberg

An dem Saisonziel hat sich aber nichts geändert

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach dem doch sehr überraschenden Erfolg des TSV Schlutup über den FC Schönberg stand uns Spartenleiter Michael Hellberg Rede und Antwort.

Insgeamt möchte Michael Hellberg den Erfolg über den Regionalligisten nicht all zu hoch hängen - man befände sich noch in der Vorbereitung, die bei den Lübeckern bereits seit 2 1/2 Wochen läuft. Für die Moral sei der Erfolg jedoch super. Die Mannschaft und das gesamte Team drumherum habe bisher einfach einen super Job gemacht und sich das "Leckerli" heute verdient.

Aus Sicht des Spartenleiters war der Sieg ein wenig glücklich, aber nicht gänzlich unverdient. "Die erste halbe Stunde war Schönberg ballbesitzüberlegen und hätte durchaus das ein oder andere Tor schießen können."

Besonders große Freude galt dem Siegtorschützen Marc Schillmann: "Das war sein erster Treffer in einem Herrenspiel - vor ein paar Wochen spielte er noch für die A-Jugend."

Trotz des Erfolges heute hält Michael Hellberg weiterhin an der seriösen Saisonplanung fest: "Wir wollen eine gute Rolle spielen und gesund zusammenwachsen."

TSV Schlutup Region/Lübeck TSV Schlutup (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige