Mit Burnley feierte Michael Keane nach einer starken Saison den Aufstieg in die Premier League. © imago

Schwache Defensive: Chelsea will Verteidiger Keane

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison fahnden die "Blues" bereits nach Verstärkungen. Ein Transferziel ist offenbar Verteidiger Michael Keane.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nur drei Siege und ein enttäuschender achter Platz stehen nach sechs Spieltagen beim FC Chelsea zu Buche. Bereits neun Gegentore sprechen eine klare Sprache: In der Defensive hapert es. Trainer Antonio Conte fordert deshalb bereits Verstärkungen.

Die Lösung der Probleme soll Innenverteidiger Michael Keane werden. Der 23-Jährige wechselte im Januar 2015 von Manchester United zum FC Burnley und gehört seitdem zu den Leistungsträgern.

Nach Informationen des "Mirror" sind die "Blues" offenbar bereit, rund 29 Millionen Euro für den Abwehrspieler hinzulegen - dabei wurde erst am letzten Tag des Sommer-Transferfensters David Luiz verpflichtet. Rund 38,5 Millionen Euro kostete der Brasilianer, scheint die Probleme in der Abwehr aber nicht beheben zu können.

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE