Junior Malanda kam vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben. Junior Malanda kam vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben. ©
Junior Malanda kam vor zwei Jahren bei einem Autounfall ums Leben.

Gedenkminute beim VfL-Training für Junior Malanda

Es war eine der traurigsten Geschichten des deutschen Fußballs: Am 10. Januar 2015 war der Wolfsburger Profi Junior Malanda bei einem Autounfall verstorben. Die VfL-Profis haben heute beim Training ihres ehemaligen Kollegen mit einer Schweigeminute gedacht.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Malanda war damals mit Freunden auf dem Weg zum Flughafen Braunschweig, um von dort aus mit dem VfL ins Trainingslager zu fliegen. Seinen VW Touareg hatte sein Kumpel Anthony D’Alberto gefahren. Er überlebte den Unfall, Malanda wiederum war aus dem Auto geschleudert worden und noch an der Unfallstelle verstorben.

Todestag von Junior Malanda: Spieler des VfL Wolfsburg gedachten ihres ehemaligen Mitspielers
Region/Wolfsburg-Gifhorn Fussball Bundesliga VfL Wolfsburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige