11. September 2018 / 11:46 Uhr

Schwere Trainingsverletzung bei den Grizzlys Wolfsburg

Schwere Trainingsverletzung bei den Grizzlys Wolfsburg

Jürgen Braun
John Albert, Training Grizzlys Wolfsburg, Neuzugänge
Schock beim Training: Mittelstürmer John Albert krachte in die Bande. © Sebastian Bisch
Anzeige

Schock beim Vormittagstraining der Grizzlys Wolfsburg! Nicht lange nach dem Start der Einheit um 10.30 Uhr krachte Mittelstürmer John Albert in die Bande... Die Saison könnte für ihn beendet sein.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Neuzugang der Grizzlys konnte sich zunächst nicht mehr erheben, litt furchtbare Schmerzen, wurde dann von Spielern und Betreuern in die Kabine gebracht, anschließend brachten ihn Sanitäter mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Verletzung von Albert sah sehr ernst aus, selbst ein vorzeitiges Saisonende könnte dem 29-jährigen Amerikaner drohen. Manager Charly Fliegauf erfuhr vom Drama beim Stars-and-Skills-Wettbewerb in Mannheim und sagte: "Wir müssen eine Diagnose abwarten."

Die Grizzlys haben damit ein riesiges Mittelstürmer-Problem. Denn zuvor hatte es bereits Corey Elkins erwischt. Der 33-jährige Amerikaner muss, so stellte sich gestern heraus,  an der Schulter operiert werden. Er wird, das deutete Fliegauf an, eher Monate als Wochen fehlen.

Mehr zu den Grizzlys

Damit muss Wolfsburg auf zwei seiner drei designierten Top-Mittelstürmer verzichten, hat zugleich nur noch eine Importlizenz zu vergeben. Alexander Weiß, Gerrit Fauser und Brent Aubin haben diese Rolle schon mal gespielt, würden aber dann in ihrer eigentlichen Position fehlen. Nachbessern werden die Grizzlys voraussichtlich müssen.

Das Training war damit drei Tage vor dem Saisonstart angesichts der Ereignisse mehr als schwierig. Die Einheit wurde fortgesetzt, die geschockten Spieler versuchten den Unfall abzuschütteln. Doch die Gruppe war klein, zumal neben Elkins und Albert noch Torsten Ankert (leicht angeschlagen) sowie vier Spieler fehlten, die die Grizzlys beim Stars-and-Skills-Wettbewerb in Mannheim vertreten.

Autogramme und fast nackte DEL-Stars: Die Bilder der Saisoneröffnung

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt