imagoMIS. imagoMIS. © Imaga (Symbolbild)
imagoMIS.

SCW besiegt überraschend SVGE

Kreisliga: Puma schlägt SeeBern

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Wettergott hat es am Wochenende nicht gut mit den Akteuren der Fußball-Kreisliga Süd gemeint. Insgesamt vielen vier Partien den widrigen Platz- und Witterungsverhältnissen zum Opfer. Für die Partien SG Werratal II - SVG Göttingen II, FC Lindenberg-Adelebsen - FC Höherberg, TSV Seulingen - RSV Göttingen 05 und last but not least SC Eichsfeld gegen den DSC Dransfeld müssen allesamt neue Termine gefunden werden. Der SV Puma Göttingen schlug den Aufsteiger FC SeeBern mit 1:0 und kann sich damit weiterhin berechtigte Hoffnungen machen, am Ende der Saison die Qualifikation für die eingleisige Kreisliga zu schaffen. Die Landesliga-Reserve des SCW Göttingen schlug überraschend den SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit 3:1. Der TSV Groß Schneen verlangte beim 0:0 auf eigenen Platz Türkgücü Münden alles ab und verdiente sich so den Punktgewinn.

SV Puma Göttingen - FC SeeBern 1:0 (0:0). Auf dem Kunstrasen übernahmen die Gastgeber von Beginn an das Zepter und drückten die Gäste in die Defensive. Der FC setzte auf eine starke Defensive und versuchte durch vereinzelte Konter zum Erfolg zu kommen. Puma wandelte die spierische Überlegenheit in der ersten Hälfte nicht in Zählbares um, so dass die Mannschaften mit einen torlosen Remis in die Halbzeitpause gingen. Für die Gäste war das Zwischenergebnis ein voller Erfolg, sie setzten ihren Matchplan um. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen nichts, Puma diktierte das Spiel, SeeBern verteidigte geschickt. Bis zur 67. Minute ging der Plan der Gäste auf, doch dann war es Daniel Busse vorbehalten, die Gastgeber mit 1:0 in Führung zu bringen. Im weiteren Verlauf passierte nichts mehr, der Sieg war verdient. Tor: 1:0 Busse (67.).

SCW Göttingen II - SV Groß Ellershausen/Hetjershausen 3:1 (1:0). Die Gastgeber wollten nach der Winterpause noch einmal voll angreifen. Auch die Nordstädter haben die eingleisige Fußball-Kreisliga in der neuen Saison noch nicht abgeschrieben. Voll engagiert starteten die Schwarz-Weißen in diese Partie und wurden bereits in der zwölften Minute belohnt, als Hauke Ruge das 1:0 erzielte. Die Gäste ließen sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und versuchten, mit ihrer Spielweise das Spiel zu beruhigen und selbst das Kommando zu übernehmen. Die routinierten Gäste konnten das Spiel im weiteren Verlauf offen gestalten, ihre Torchancen aber nicht nutzen. Nach dem Seitenwechsel zogen die Gastgeber noch einmal das Tempo an und erspielten sich ein leichtes Übergewicht. Marcel von Rundstedt war es vorbehalten, die Gastgeber in der 63. Minute mit 2:0 in Führung zu bringen und somit auf die Siegerstraße. Die SVGE-Spieler um Trainer Matthias Knauf steckten nicht auf und schlugen in der 73. Minute zurück, als Marco Dannheim auf 1:2 verkürzte. In der Schlussphase warfen die Gäste noch einmal alles nach vorne, um noch den Ausgleichstreffer zum 2:2 zu erzielen. In der 86. Minute konnte Mahmood Jami einen Konter der Gastgeber erfolgreich abschließen und so den Heimsieg perfekt machen. - Tore: 1:0 Ruge (12.), 2:0 von Rundstedt (63.), 2:1 Dannheim (73.), 3:1 Jami (86.).

TSV Groß Schneen - SV Türkgücü Münden 0:0. Auf schwer bespielbaren Platz lieferten die Gastgeber den favorisierten Gästen aus Hann. Münden einen Kampf auf Biegen und Brechen. Die vom scheidenen Trainer Michael Tappe hervorragend eingestellten Gastgeber nahmen den Fight mit den spielerisch überlegenden Gästen auf und konnten viele Zweikämpfe im Mittelfeld für sich entscheiden und mit zunehmender Spielzeit den Gästen mehr und mehr den Schneid abkaufen. Am Ende hatten sich die Schwarz-Gelben den Punkt redlich verdient. Auf dieser Mannschaftsleistung kann der TSV aufbauen, das vor der Saison herausgegebene Ziel mindestens den siebten Platz und die damit verbundene Qualifikation für die eingleisige Fußball-Kreisliga zu erreichen, ist immer noch erreichbar.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige