10. Januar 2019 / 11:36 Uhr

Sebastian Berger neuer Schiedsrichterobmann in Bremen-Nord

Sebastian Berger neuer Schiedsrichterobmann in Bremen-Nord

Redaktion Sportbuzzer
Neuer Schiedsrichterobmann in Bremen-Nord: Sebastian Berger (Mitte).
Neuer Schiedsrichterobmann in Bremen-Nord: Sebastian Berger (Mitte). © Christian Kosak
Anzeige

Der 31-Jährige tritt damit die Nachfolge von Volker Seekamp an, der nicht mehr kandidiert hatte

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sebastian Berger (31/TSV Farge-Rekum) wurde auf dem Kreisschiedsrichtertag im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus zum neuen Schiedsrichterobmann des Fußballkreises Bremen-Nord gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Volker Seekamp (TSV Lesum-Burgdamm) an, der nicht mehr kandidiert hatte. In Anwesenheit von BFV-Präsident Björn Fecker und BFV-Vizepräsident Holger Franz war Berger der einzige Kandidat gewesen. Der Kreisvorsitzende Matthias Schmit (1. FC Burg) bedankten sich bei Seekamp für die geleistete Arbeit, die von einem „bemerkenswerten“ Leistungsstand der Schiedsrichter geprägt gewesen sei. Sehr persönliche Worte fand BFV-Präsident Fecker, der auch von besonderen Begegnungen mit dem scheidenden Obmann zu berichten wusste. Schließlich war Fecker selbst Schiedsrichter im Kreis Bremen-Stadt. Sebastian Berger war bisher stellvertretender Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses Bremen-Nord, gehört der TSV Farge-Rekum an und ist selbst noch aktiver Schiedsrichter in der Bremenliga sowie Schiedsrichter-Assistent im Regionalligagespann von Timo Hippel (DJK Germania Blumenthal).

Wir haben für euch jeden Wechsel in der Bremen-Liga, Landesliga und Bezirksliga Bremen in der Galerie aufgeführt!

DJK Germania Blumenthal --> TSV Lesum Burgdam. Mit Izzet Bekar (Mitte, hier noch im Trikot des SV Türkspor/Archivbild) bekommt der Letzte der Landesliga jede Menge Erfahrung. Zur Galerie
DJK Germania Blumenthal --> TSV Lesum Burgdam. Mit Izzet Bekar (Mitte, hier noch im Trikot des SV Türkspor/Archivbild) bekommt der Letzte der Landesliga jede Menge Erfahrung. ©
Anzeige
Mehr aus der Bremer Amateurszene
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt