Kein Zukunft bei ManUtd: Bastian Schweinsteiger © imago

Sensationeller Wechsel? Besiktas hat Schweinsteiger im Visier

In Manchester hat der Weltmeister einen schweren Stand. Nun könnte ein Wechsel in die Türkei bevorstehen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Mario Gomez hat es vorgemacht: Der Stürmer avancierte bei Besiktas Istanbul zum Leistungsträger und ließ die durchwachsenen letzten Jahre vergessen. Mit 26 Saisontoren hatte der 31-Jährige großen Anteil am Titelgewinn und schaffte außerdem die Rückkehr in die Nationalmannschaft. Folgt ihm jetzt Bastian Schweinsteiger?

Der Weltmeister steht nach einem mauen, von Verletzungen geprägten Jahr bei Manchester United wieder vor dem Absprung. Mit der möglichen Ankunft von Paul Pogba würden sich die Chancen auf Einsätze für den Mittelfeldspieler minimieren.

Der Vertrag des Routiniers läuft noch bis 2018, die Red Devils würden Schweinsteiger aber wohl kaum Steine in den Weg legen. In Istanbul träfe der langjährige Bayern-Profi auf die ehemaligen Bundesliga-Profis Marcelo, Alexander Milosevic (beide Hannover 96), Andreas Beck (Hoffenheim), Tolgay Arslan (Hamburger SV) und Olcay Sahan (Kaiserslautern).

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige