Sind demnächst Teamkollgen: Serge Gnabry und Bayerns David Alaba (l.). Sind demnächst Teamkollgen: Serge Gnabry und Bayerns David Alaba (l.). © imago
Sind demnächst Teamkollgen: Serge Gnabry und Bayerns David Alaba (l.).

Transfer perfekt: Serge Gnabry wechselt zum FC Bayern

Nationalspieler Serge Gnabry wechselt dank einer Ausstiegsklausel für 8 Millionen Euro von Werder Bremen zum FC Bayern.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nun also doch die Bayern!

Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry wechselt zum FC Bayern München. Der 21 Jahre alte Außenstürmer ist nach den Hoffenheimern Niklas Süle und Sebastian Rudy der dritte Neuzugang beim deutschen Rekordmeister für die kommende WM-Saison. Gnabry hatte in der vergangenen Woche eine Ausstiegsklausel bei Werder Bremen gezogen und war mit 1899 Hoffenheim in Verbindung gebracht worden. Der Olympia-Zweite, der in der kommenden Woche mit der deutschen U21-Auswahl bei der Europameisterschaft in Polen startet, kam unter Bundestrainer Joachim Löw zu zwei Einsätzen und erzielte dabei drei Tore. Die Verpflichtung Gnabrys bestätigte der FC Bayern am Sonntag. Er erhält in München einen Drei-Jahres-Vertrag. Seine Ausstiegsklausel liegt bei 8 Millionen Euro.

Bayern München (Herren) Serge Gnabry (SV Werder Bremen) SV Werder Bremen (Herren) TSG 1899 Hoffenheim (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige