29. Juni 2017 / 23:21 Uhr

Serkowitzer FSV begrüßt Quartett für die neue Saison

Serkowitzer FSV begrüßt Quartett für die neue Saison

Patrick Fischer
Neuzugänge - Serkowitzer FSV USER-BEITRAG
Neuzugänge - Serkowitzer FSV © J. Müller
Anzeige

Vier Neuzugänge verstärken das Kollektiv aus dem Lößnitzstadion

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Serkowitz. Während die Spieler ihre Beine von einer strapaziösen Saison auskurieren, macht der Serkowitzer FSV Nägel mit Köpfen und verpflichtet vier neue Spieler.

Nachdem die Männermannschaft nur knapp den Aufstieg verpasste, wird nun nachgelegt. Zum Team stößt M. Schwarzer im Tor, der nach einem Jahr beim Ligakonkurrenten VfB 90 Dresden wieder zum ehemaligen Verein zurückkehrt. D. Grosch und C. Butze kommen als Duo vom Meißner SV 08. Komplettiert wird das Viergespann durch M. Eulenberger, der von der SG Weixdorf zum Radebeuler Verein wechselt.

von links nach rechts

hinten: M. Schwarzer, P. Fischer (Trainer)

vorn: C. Butze, D. Grosch, M. Eulenberger

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt