16. April 2018 / 16:45 Uhr

SG Binz/Bergen feiert Torfestival

SG Binz/Bergen feiert Torfestival

Ralf Reinbold
SG-Torschütze Domenic Ziemann (r.).
SG-Torschütze Domenic Ziemann (r.). © Kathrin Engnath
Anzeige

B-Junioren gewinnen hoch mit 8:2 gegen den TSV Friedland.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Binz/Bergen. Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 8:2- Heimsieg über den TSV Friedland behaupten die Fußball- B-Junioren der SG 1. FC Binz/Bergen die Tabellenspitze der Landesliga. Das Hinspiel hatten die Insulaner nur knapp mit 4:3 gewonnen. Deshalb war von Beginn an Konzentration gefragt. Die ebenfalls spielfreudigen Gäste, denen zwei wichtige Stützen fehlten, konnten nur in den Anfangsminuten mithalten. Zu überlegen trugen die effektiven SG-Kicker ihre zahlreichen Offensivaktionen vor.

Zwei Doppelpacks sorgten in der ersten Hälfte schnell für klare Verhältnisse. Louis Arp vollendete glänzende Kombinationen zielsicher (7. und 14.) und Matteo Gumaneh bewies erneut seine Fähigkeiten als Vollstrecker (18. und 22.). Nach diesen vier Treffern ließen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen. Kurz vor dem Pausenpfiff des fehlerfreien Referees Franko Troles traf der TSV durch Nick Jennrich zum 1:4 (39.).

Den alten Abstand stellte Philipp Redöhl dank eines Solos wieder her (45.). Die nie aufsteckenden Friedländer antworteten mit dem 5:2 durch Jennich (48.). Für frischen Schwung auf Seiten der nunmehr wieder dominanten SG sorgten die Einwechslungen. Höheres Tempo führte zu vielen Chancen. In der 57. Minute war Marvin Bohn erfolgreich, bevor Domenic Ziemann zweimal energisch nachsetzte und den 8:2-Endstand markierte (62. und 73.).

Mehr zur B-Junioren-Landesliga Staffel I

„Wir wollten die Partie kontrollieren und früh entscheiden. Diese Vorgaben haben meine Jungs gut umgesetzt. Am Defensivverhalten müssen wir noch arbeiten“, schaute Trainer Toralf Lange auf die Duelle mit den Verfolgern voraus, die ebenfalls punkteten.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt