SG Empor Richtenberg SG Empor Richtenberg © Baltic Fotografie
SG Empor Richtenberg

SG Empor Richtenberg festigt Rang drei

Fußballer holen sich den vierten Sieg im vierten Spiel der Landesklasse I

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Garz/Richtenberg. Vier Spiele, vier Siege – das ist die Bilanz bei der SG Empor Richtenberg in der Landesklasse I. Mit einem sehr jungen Kader reiste die SG Empor Richtenberg auf die Insel Rügen zum FSV Garz. 23,7 Jahre betrug das Durchschnittsalter der eingesetzten Kicker. Sie kompensierten die Ausfälle einiger erfahrener Spieler und siegten mit 1:0.

Interimskapitän Christoph Knapp hatte in der 5. Minute die große Möglichkeit zum Führungstreffer. Einen Kopfball von Christian Schwittay, nach einem Eckball von Marc Albrecht, kratze der Heimkeeper aber spektakulär aus dem Dreiangel. Es war noch keine Viertelstunde gespielt, als die Gäste jubeln durften. Nach guter Vorarbeit von Schwittay erzielte Neuzugang Ousmane Konate die 1:0-Gästeführung (13.). Es war der erste Pflichtspieltreffer des 17-Jährigen für Empor. Richtenberg blieb weiterhin spielbestimmend und hatte in der Folgezeit durch Schwittay und Konate weitere gute Möglichkeiten zu erhöhen.

Garz wurde nach einer halben Stunde durch einen Distanzschuss erstmals torgefährlich. In der 38.Minute hatten die Rüganer die große Möglichkeit zum Ausgleich. Eine Unachtsamkeit in der Richtenberger Abwehr nutzte der Garzer Angreifer Haack. Er scheiterte aber am Pfosten. Mit der knappen Führung ging es in die Pause. Ohne personelle Wechsel startete Richtenberg in die zweite Halbzeit. In der Anfangsphase hatte Empor erneut gute Möglichkeiten durch Konate und Knapp. Der Garzer Keeper konnte aber klären. In der 68. Minute wurde ein gut vorgetragener Angriff der Gäste durch das Foul eines Garzer Abwehrspielers grob und überhart gestoppt. Der Schiedsrichter zeigte dem Garzer zu Recht die rote Karte. In den letzten zehn Minuten vergab Richtenberg zwei einhundertprozentige Chancen, sodass es beim 1:0-Sieg blieb.

Im nächsten Spiel trifft die Elf von Trainer Robert Lembke auf den Erstplatzierten FSV Bentwisch.

FSV Garz: Peter - Möller (75. Mittelstädt), Baumann, Dettmann (75. Tebus), Hackbarth, Bohn, Last, Haack, Dahlke, Haase (59. Thiel), Klos.
SG Empor Richtenberg: Piotrowski – Piepenhagen, Pfeil, Knapp (85. Hasse), Peters, Schwittay, Albrecht, Konate (79. Klütz), Labahn, Barth, Nickel (90. Barrow).
Schiedsrichter: Hübschmann, Grzelka, Bernhardt.
Zuschauer: 40.

Region/Mecklenburg Vorpommern SG Empor Richtenberg (Herren) FSV Garz (Herren) Kreis Nordvorpommern-Rügen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige