09. August 2018 / 18:52 Uhr

SG Niederlehme besiegt Frankonia Wernsdorf

SG Niederlehme besiegt Frankonia Wernsdorf

Oliver Schwandt
Doppeltorschütze Lukas Stothut (l.) setzt sich gegen Frankonia-Torjäger Roland Richter durch.
Doppeltorschütze Lukas Stothut (l.) setzt sich gegen Frankonia-Torjäger Roland Richter durch. © Oliver Heinze
Anzeige

Testspiel: Lukas Stothut trifft gegen den Landesliga-Süd-Vertreter doppelt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Eigentlich wollte der Coach des Fußball-Landesligisten SV Frankonia Wernsdorf, Norbert Welzel, das Testspiel beim Landesklasseteam der SG Niederlehme am Mittwochabend gewinnen, doch aus diesem Vorhaben wurde leider nichts. Am Ende musste sich sein Team den Gastgebern mit 1:2 (0:2) geschlagen geben.

Dementsprechend hatte der SV-Trainer nach dem Abpfiff richtig schlechte Laune. „Meine Mannschaft hat sich nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Es war zwar eine leichte Steigerung gegenüber den vorherigen Begegnungen zu erkennen, doch aufgrund von fehlenden Spielern ist es mir noch nicht gelungen, in der Vierer-Abwehrkette eine gewisse Konstante hineinzubekommen“, sagte Welzel nach dem Schlusspfiff.

Mehr Fußball aus Brandenburg

Deutlich bessere Laune hatte dagegen sein Trainerkollege Stephan Rosenberg von der SG Niederlehme. „Ich habe ein gutes Testspiel gesehen. Beide Mannschaften haben ordentlich Meter gemacht und auch nicht mit Einsatz und Torchancen gegeizt. Beide Torhüter haben aus meiner Sicht starke Leistungen gezeigt“, resümierte Rosenberg, „das Ergebnis ist zwar schön und auch motivierend für die Spieler, aber für mich ist es nur zweitrangig. Ich bin mit der Leistung beziehungsweise mit dem Leistungsstand meiner Jungs zum jetzigen Zeitpunkt zufrieden. Wir sind noch nicht bei 100 Prozent, haben ja noch knapp zwei Wochen bis zum Saisonstart Zeit, um die zu erreichen.“

Der erste sehenswerte Angriff brachte für die Hausherren auch gleich die 1:0-Führung, nachdem Lukas Stothut den Ball über SV-Keeper Rico Prominski hinweg ins Tor lupfte (7.). „Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir die Partie eigentlich voll im Griff gehabt“, erkannte Welzel. Nach einem Einwurf, der von der Wernsdorfer Hintermannschaft nicht konsequent genug verteidigt wurde, lauerte am langen Pfosten erneut der auffällig spielende Lukas Stothut, der das Leder nur noch ins Tor einschieben musste – 2:0 (37.).

In Bildern: Frankonia Wernsdorf unterliegt beim Köpenicker SC.

Zur Galerie
Anzeige

Im zweiten Durchgang hatte der SV Frankonia Wernsdorf ein wenig mehr vom Spiel. Doch zahlreiche Möglichkeiten ließ das Frankonia-Team leichtfertig liegen. „Ich glaube, wir hatten etwa zehn Chancen, davon drei Hundertprozentige, die wir ungenutzt ließen“, ärgerte sich der Frankonia-Trainer, „ich muss dem SG-Keeper Fabian Keitsch ein dickes Kompliment aussprechen, der bei einigen Abschlüssen hervorragend parierte. Auf alle Fälle muss ich jetzt gucken, dass wir vor dem ersten Pflichtspiel noch mehr Torgefahr hinbekommen. Ein Option, die mir aktuell vorschwebt, wäre vielleicht, Thomas Penka mit in den Angriff zu stellen.“ Erst vier Minuten vor dem Schlusspfiff gelang Abwehrspieler Stephan Gill der Ehrentreffer zum 1:2-Endstand.

Das nächste Testspiel bestreitet der SV Frankonia Wernsdorf am kommenden Sonnabend, den 11. August. Um 14 Uhr ist der Lichtenrader BC (Landesliga Berlin) auf dem Sportplatz in Wernsdorf zu Gast. Niederlehme testet ebenfalls am Samstag erneut. Die Mannschaft empfängt um 15 Uhr den Landesligisten FSV Union Fürstenwalde II.

SG Niederlehme: Keitsch, Kringel, M. Klatt (46. Wrona), Lietzmann, Mielke, Stothut (60. Paschke), Pagenkopf (46. T. Klatt), Schnetka, Hentschel (46. K. Groggert), Käfert, S. Groggert (60. Schüler).
Wernsdorf: Prominski (80. Awali), Liedloff, Schmauder, Richter, Telle (80. Kaufmann), Penka, Kusche (75. Razak), Kapannusch, Gill, Bartz (65. Brehmer), Lüdke.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt