3946. Richard Eismann von der ersten Männermannschaft bringt den Sparkassenpokal vorbei. Die erste Männermannschaft der SG Striesen brachte auf das Vereinsfest den gerade gewonnen Stadtpokal mit. ©
3946. Richard Eismann von der ersten Männermannschaft bringt den Sparkassenpokal vorbei.

SG Striesen feiert erfolgreichen Saisonabschluss

Das Vereinsfest auf der Sportanlage auf der Salzburger Straße erfreut Groß und Klein.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dresden. Beste Stimmung herrschte am vergangenen Sonnabend beim Vereinsfest der SG Striesen im Nachwuchszentrum auf der Salzburger Straße. Am Vormittag durften sich beim Tag des Mädchenfußballs junge Amazonen beim Schnuppertraining ausprobieren und das DFB-Sportabzeichen ablegen. Am Nachmittag nahmen sechs Mannschaften am Elternturnier im Volleyball teil, ehe Moderator Tim Schlegel am Abend die einzelnen Nachwuchsmannschaften auf die Bühne bat und gemeinsam mit prominenten Gästen die besten Spieler, Torschützen oder Teamplayer auszeichnete. Ex-Profi Mario Fillinger (aktiv u.a. für den HSV, Hansa Rostock, Chemnitzer FC, FSV Frankfurt) und Zwickaus Drittliga-Spieler Oliver Genausch, beide ehemalige Striesener, überreichten den Talenten Urkunden und Pokale.

Viel Applaus erntete die erste Männermannschaft, die direkt vom gewonnenen Sparkassen-Pokalfinale (5:1 gegen Helios) zur Feier kam und den Kleinen stolz Pokal und Meisterschale präsentierte. Mit Beifall verabschiedete der Verein E-Jugendtrainer Maik Mulansky, der zur neuen Saison in die Nachwuchsabteilung von Dynamo Dresden wechselt. Über den Dank von den Eltern durfte sich auch der langjährige Nachwuchstrainer Frank Werner freuen, der zuletzt neben Nico Kessler die B-Jugend betreut hatte und nun nach Heidenau wechselt. Ihren Respekt zollten die Anwesenden auch der A-Jugend, die in der Landesliga einen starken zweiten Platz eingefahren hatte. Die B1-Jugend wurde für den Klassenerhalt in der Landesliga beglückwünscht, während es für die aus der gleichen Spielklasse abgestiegene C1-Jugend nach einem schwierigen Jahr tröstende Worte gab.

Beim Vereinsfest der SG Striesen herrschte beste Stimmung im Nachwuchszentrum auf der Salzburger Straße.

Abgerundet wurde der Abend mit Musik aus der Konserve und von einem DJ-Ötzi-Double sowie einer Breakdance-Darbietung. Die Kinder durften sich gestärkt vom frischer Bratwurst, Steak oder Fischbrötchen unter anderem auf einer Hüpfburg austoben oder spielten Fußballtennis. Auch eine Kletterwand hatten die Organisatoren aufgebaut.

Region/Dresden SG Dresden Striesen SG Dresden Striesen (A-Junioren) SG Dresden Striesen (Altherren) SG Dresden Striesen (B-Junioren) SG Dresden Striesen (C-Junioren) SG Dresden Striesen (D-Junioren) SG Dresden Striesen (Herren) SG Dresden Striesen 2 (B-Junioren) SG Dresden Striesen 2 (C-Junioren) SG Dresden Striesen 2 (Herren) SG Dresden Striesen 3 (D-Junioren) SG Dresden Striesen U12 (D-Junioren) Kreisoberliga Kreis Dresden Sparkassenoberliga (Herren) Kreispokal Kreis Dresden Vorrunde (+1) (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige