Marcus Steinwarth empfiehlt sich mit 24 Toren in 224 Regionalliga-Einsätzen Marcus Steinwarth empfiehlt sich mit 24 Toren in 224 Regionalliga-Einsätzen © Jens Upahl
Marcus Steinwarth empfiehlt sich mit 24 Toren in 224 Regionalliga-Einsätzen

SH-Liga: Top-Transfer! Eutin 08 angelt sich Schönberg-Spieler

Marcus Steinwarth läuft ab kommender Saison für die Rosenstädter auf

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Regionalliga-Aspirant Eutin 08 hat den ersten hochkarätigen Neuzugang für kommende Saison unter Vertrag genommen. Marcus Steinwarth vom mecklenburgischen Regionalligisten FC Schönberg 95 hat für zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019 bei den ambitionierten Ostholsteinern unterschrieben. Den Top-Transfer fädelte der Sportliche Leiter Peter Schubert ein, der den 31-jährigen Steinwarth schon 2011 von Türkiyemspor Berlin zum VfB Lübeck holte.

Nachdem die Schönberger bekannt gaben, sich am Saisonende aus finanziellen Gründen in die Landesliga zurückzuziehen, hatte Steinwarth erklärt, in der Region bleiben zu wollen. Auch mit den SH-Ligisten NTSV Strand 08 und VfR Neumünster hat er gesprochen. „Wir freuen uns, dass der Wechsel geklappt hat. Marcus passt mit seiner sportlichen Qualität gut bei uns herein“, sagt Eutins Sportvorstand und Macher Arend Knoop. Der 1,86 m große, ablösefreie Steinwarth kommt mit der Empfehlung von 224 Regionalliga-Einsätzen (24 Tore) und soll bei den Eutinern die Lücke auf der linken Seite nach den feststehenden Abgängen von Danny Cornelius (als Spielertrainer zur SVG Pönitz) und Timo Klotz (Ziel unbekannt) schließen. „Ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen. Das Gesamtpaket in Eutin hat mich am meisten überzeugt“, sagt Steinwarth zum LN-Sportbuzzer.

Region/Lübeck Kreis Ostholstein Kreis Westmecklenburg/Seenplatte Eutin 08 Eutin 08 (Herren) FC Schönberg 95 FC Schönberg 95 (Herren) Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige