Michael Prus wird neuer U16-Bundestrainer. © Wolfgang Maxwitat

SHFV-Sportchef Prus wird deutscher U16-Bundestrainer

Der Sportliche Leiter des Fußballverbands unterschreibt einen Vertrag bis 2020.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das ist ein echter Hammer! SHFV-Sportchef Michael Prus folgt dem Ruf des Deutschen Fußball-Bundes, wird Nationaltrainer der deutschen U16-Junioren. Der 48-jährige Ex-Profi, der beim SHFV für die Nachwuchsarbeit verantwortlich war und die männlichen Auswahlmannschaften coachte, unterschreibt einen Vertrag bis 2020 und wird Schleswig-Holstein verlassen.

Zunächst soll Prus zwei Jahre lang die deutsche U16 betreuen und zur U17-EM im Sommer 2018 in England führen. Prus' Amtszeit startet im August, anschließend folgen Länderspiele gegen Wales, Österreich und Tschechien. Der bisherige U17-Coach Meikel Schönweitz rückt zur U19 auf, deren Trainer Marcus Sorg Horst Hrubesch als U21-Boss beerbt.

Region/Lübeck

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE